Beate Uhse AG

Beate Uhse New Media GmbH & Co. KG unter neuer Geschäftsleitung / Firmenzukäufe stärken Internet-Kompetenz

    Flensburg (ots) - Mit sofortiger Wirkung hat der Vorstand der
Beate Uhse AG die Geschäftsleitung seiner Internet-Tochter Beate Uhse
New Media & Co. KG. an Udo Andresen (40) und Gerwin Klotz (39)
übertragen. Damit konnte die Beate Uhse AG erfahrene Branchenkenner
für seine Neue Medien Sparte gewinnen. Sie haben in Flensburg die
beiden im Internet-Business erfolgreichen Firmen Exitec AG (Umsatz
560 T Euro) und NetCom GmbH (Umsatz 1,9 Mio. Euro) aufgebaut, die der
Beate Uhse Konzern gleichzeitig zu hundert Prozent erwirbt. Mit
dieser strategischen Entscheidung erweitert Beate Uhse das fachliche
Know-how und Leistungsspektrum in seiner Entertainment-Sparte und
reagiert zugleich auf die nicht zufriedenstellende Umsatz- und
Ergebnis-Entwicklung der letzten Monate in diesem Geschäftsbereich.
    
    Die 1999 gegründete Exitec AG gehört zu den führenden Anbietern
für Community Tools und Micropayment-Lösungen. Die Anwendungen
ermöglichen die interaktive Kommunikation der Besucher sowie aktives
Online-Marketing.  Micropayment ermöglicht das bequeme Abrechnen von
Mehrwertdienste  insbesondere für Erotik-Seiten, aber auch
Online-Archiven von Verlagen. Mit dem Zukauf dieser Firma macht sich
Beate Uhse von externen Anbietern unabhängig und sichert sich durch
die Technologie erhebliche Kosteneinsparungen für die
Inkassodienstleistungen. Mit der NetCom GmbH erwirbt die Beate Uhse
AG einen Mitbewerber der Vermarktung von Erotik-Content im
B2C-Bereich, das eine ideale Ergänzung der Beate Uhses Angebots
darstellt.
    
    Gleichzeitig ordnet der Vorstand seine Aufgaben neu: Gerard Cok
übernimmt neben den Trading-Bereichen Einzel-, Versand- und
Großhandel ebenfalls die Verantwortung für das Entertainment-Geschäft
(Online, Telefondienste und TV). Otto Christian Lindemann zeichnet
zusätzlich zu seinen Aufgaben als Vorstandssprecher für den gesamten
Holding-Bereich Service und Finanzen verantwortlich.
    
    Die Beate Uhse Unternehmensgruppe ist in 12 Ländern aktiv und ist
in Europa Marktführer der Erotik-Branche. Die Produkte werden über
den Großhandel, im Versand und Einzelhandel vertrieben. Mit mehr als
200 Shops ist Beate Uhse in sieben Ländern präsent.  Die Portale
beate-uhse.de und sex.de sind die bekanntesten Domains für die
Vermarktung von erotischem Content. In Kooperation mit PREMIERE
betreibt der Konzern einen eigenen Erotik-Kanal: Beate Uhse TV. 1.120
Mitarbeiter sind bei Beate Uhse beschäftigt. Seit 1999 ist der
Konzern an der Börse notiert und gehört zu den 100 wichtigsten im
MDax gelisteten deutschen Unternehmen.
    
    
ots Originaltext: Beate Uhse AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Rückfragen:

Beate Uhse AG
Assia Tschernookoff
Public Relations
Gutenbergstr.12
24941 Flensburg
Tel.:0461-99 66 125
Fax: 0461-99 66 440
Mobil: 0170-63 63 637
E-Mail: atschernookoff@beate-uhse.de

Original-Content von: Beate Uhse AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Beate Uhse AG

Das könnte Sie auch interessieren: