Das könnte Sie auch interessieren:

Kraftvolle Kooperation: Fitness-Magazin SHAPE launcht "Sophia Thiel Magazin" / Ab 9. Januar 2019 im Handel

München (ots) - Sie war die erste Influencerin auf der Titelseite von SHAPE. Jetzt wachsen die starken Marken ...

Finale! Wer gewinnt die erste Staffel von "The Voice Senior"? Das TV-Publikum entscheidet live in SAT.1 - am Freitag um 20:15 Uhr

Unterföhring (ots) - Rock'n'Roller vs. Soul-Lady. Opern-Liebhaber vs. Schlagerfan. Whitney Houston vs. Marlene ...

Sensationssieg! Jimi Blue Ochsenknecht und Max Hopp gewinnen die "Promi-Darts-WM 2019" gegen Weltmeister van Gerwen und Rafael van der Vaart

Unterföhring (ots) - Spektakuläres Länderduell bei der "Promi-Darts-WM 2019" auf ProSieben! Am Ende eines ...

14.09.2018 – 11:15

ARTE G.E.I.E.

ARTE Concert überträgt Konzert "Für ein friedliches Miteinander" von Gewandhausorchester zu Leipzig und Staatskapelle Dresden im Livestream

Strasbourg (ots)

Die beiden größten sächsischen Sinfonieorchester - das Gewandhausorchester zu Leipzig und die Staatskapelle Dresden - geben am morgigen Samstag, den 15. September 2018, um 20 Uhr unter der Leitung ihres Ehrendirigenten Herbert Blomstedt ein gemeinsames Konzert als Zeichen für ein friedvolles und tolerantes Miteinander in unserer Gesellschaft. ARTE Concert überträgt das Konzert im Livestream auf concert.arte.tv und auf seiner Facebookseite.

Das Gewandhausorchester zu Leipzig und die Sächsische Staatskapelle wollen mit dem Konzert, und einem weiteren am 15. November 2018, ein Zeichen für zwischenmenschliche Werte wie Achtung, Toleranz und Weltoffenheit setzen. Anlass für das gemeinsame musikalische Statement seien gesellschaftliche Entwicklungen, die die Mitglieder der Orchester und der Trägerinstitutionen mit großer Sorge beobachten: "Die zunehmende Intoleranz und Aggression gegenüber anders aussehenden oder anders denkenden Menschen", heißt es in einer Pressemitteilung der beiden Häuser.

Programm: 
Ludwig van Beethoven 
Ouvertüre aus der Schauspielmusik zu Goethes Trauerspiel "Egmont",
op. 84 
Hector Berlioz 
Symphonie fantastique op. 14 
Ansprache: Herbert Blomstedt 
Link zum Livestream: http://ots.de/48wbLq 

Pressekontakt:

Michel Kreß / michel.kress@arte.tv / Tel: +33 3 88 14 21 63 /
@ARTEpresse

Original-Content von: ARTE G.E.I.E., übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ARTE G.E.I.E.
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung