Das könnte Sie auch interessieren:

"Scheunenfund": Erster Bulli-Radarblitzer nach 54 Jahren entdeckt

Hannover (ots) - - T1 war zu Schulungszwecken bei der Polizei Niedersachsen im Einsatz - 66 Jahre ...

Joko ist neuer Weltmeister! "Das Duell um die Welt - Team Joko gegen Team Klaas" mit sehr guten 13,8 Prozent Marktanteil am Samstag weiter stark

Unterföhring (ots) - Joko schlägt den amtierenden Weltmeister und hält für Team Klaas die richtigen ...

Die zehn größten Fehler beim Employer Branding

Hamburg (ots) - Die Alleinstellungsmerkmale des Unternehmens nicht kennen, die Bedürfnisse der bestehenden und ...

24.11.2017 – 11:00

Dermalog Identification Systems GmbH

DERMALOG zeigt prämierte Multibiometrie auf der Trustech 2017

  • Bild-Infos
  • Download

Cannes, Frankreich (ots)

Biometrie spielt in unserem Alltag eine immer größere Rolle. Immer mehr Menschen nutzen beispielsweise ihre Finger oder ihr Gesicht, um das eigene Handy zu entsperren. Das ist nicht nur sicherer, sondern auch deutlich schneller und komfortabler als die Eingabe einer PIN. Um die Zuverlässigkeit dieser Erkennungsverfahren zusätzlich zu erhöhen, ist es inzwischen möglich, mehrere Merkmale wie Fingerabdrücke, Gesichtsgeometrie und Iris-Beschaffenheit miteinander zu kombinieren. Die so genannte Multibiometrie zählt derzeit zu den wichtigsten Trends bei der Personenidentifikation.

Die neueste Technik in diesem Bereich zeigt Deutschlands führender Anbieter von biometrischen Lösungen, die DERMALOG Identification Systems GmbH, auf der diesjährigen Trustech in Cannes. Das Unternehmen mit Sitz in Hamburg hat ein "Automated Biometric Identification System" (ABIS) entwickelt, das die Daten von Fingern, Gesichtern und Augen parallel vergleicht, um höchstmögliche Treffsicherheit zu erzielen.

Soeben wurde das DERMALOG-ABIS im Rahmen der German Business Awards 2017 als "Most Advanced Identification Software" ausgezeichnet. "Multibiometrie, also die Kombination zweier oder mehrerer Biometrien, ist gerade im Kommen. Hier positioniert sich DERMALOG als Innovationsführer und bietet mit seinem ABIS die nächste Stufe für sichere Identifikation", sagt Günther Mull, Geschäftsführer von DERMALOG. Das System des Unternehmens ist bereits bei Bankgeschäften und Grenzkontrollen sowie bei der Ausstellung amtlicher Dokumente wie Pässen und Führerscheinen im Einsatz - und das weltweit.

DERMALOG präsentiert sich im Rahmen der Trustech 2017 auf der Ebene "Riviera", an Stand L 020. Um mehr über die innovativen Produkte und Lösungen von DERMALOG zu erfahren, besuchen Sie www.dermalog.com.

Pressekontakt:

DERMALOG Identification Systems GmbH
Sven Böckler
Press Relations
Mittelweg 120
20148 Hamburg
Germany
Tel.: +49 (40).413227-0
Fax: +49 (40).413227-89
E-Mail: info@dermalog.com

Original-Content von: Dermalog Identification Systems GmbH, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Dermalog Identification Systems GmbH
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung