dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH

Christian Hollmann leitet dpa-Sportredaktion - Martin Beils wird Deskchef Sport und Stellvertreter

Christian Hollmann leitet dpa-Sportredaktion - Martin Beils wird Deskchef Sport und Stellvertreter
Neues Team an der Spitze des dpa-Sports (v. li.): Redaktionsleiter Christian Hollmann und Martin Beils, Deskchef Sport und Stellvertreter / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/8218 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Michael Kappeler/dpa"

Berlin (ots) - Christian Hollmann (40) ist seit 1. Januar neuer Sportchef der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Er wird die Sportredaktion von Deutschlands größter Nachrichtenagentur mit Martin Beils (51) leiten, der zum 1. Februar stellvertretender Redaktionsleiter und Chef des Sportdesks im Berliner Newsroom wird. Der bisherige Sportchef Martin Romanczyk (57) ist nach drei Jahren zurück in das Team der Nachrichtenchefs der Agentur gewechselt.

Christian Hollmann studierte Politik und Geschichte in Rostock und Hamburg und war nach Stationen in München, Stuttgart und Hamburg seit 2012 als stellvertretender dpa-Sportchef unter anderem für die Planung sportlicher Großereignisse wie Olympische Spiele und die Formel-1-Berichterstattung zuständig. Martin Beils kam 2016 als Leiter der Infografik zur dpa. Zuvor arbeitete der Diplom-Geograph acht Jahre lang in der Leitung der Sportredaktion der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" und als Koordinator der dortigen Journalistenschule.

dpa-Chefredakteur Sven Gösmann: "Seriöse, spannende und umfangreiche Sportberichterstattung ist eine unserer dpa-Kernkompetenzen. Mit Christian Hollmann wird ein moderner Agenturprofi an der Redaktionsspitze unsere Angebote weiterentwickeln. Martin Beils wird ihn mit seiner großen Erfahrung im Markt und beim Voranbringen von Redaktionen dabei unterstützen. Wir haben jetzt ein starkes Team an der Spitze des dpa-Sports, das den von Martin Romanczyk erfolgreich eingeleiteten Modernisierungsprozess fortsetzen wird, für den ich ihm ausdrücklich danke."

Die dpa-Sportredaktion ist eine der größten in Deutschland: 43 Redakteurinnen und Redakteure sowie zahlreiche Mitarbeiter arbeiten an Standorten im In- und Ausland für die Agentur, die alle deutschen Zeitungen, Online-Angebote und wichtigen TV- und Rundfunksender beliefert. Auch internationale Kunden der dpa-Angebote in Englisch, Spanisch und Arabisch greifen auf die dpa-Sportberichterstattung zurück. Allein zu den Olympischen Winterspielen im Februar dieses Jahres im südkoreanischen Pyeongchang entsendet die dpa 38 Mitarbeiter.

Pressekontakt:

dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH
Jens Petersen
Leiter Konzernkommunikation
Telefon: +49 40 4113 32843
E-Mail: pressestelle@dpa.com

Original-Content von: dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: