Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Presse- und Informationszentrum der Luftwaffe

28.06.2019 – 15:35

Presse- und Informationszentrum der Luftwaffe

Inspekteur Luftwaffe zu den Spekulationen über die möglichen Ursachen des Flugunfalls

Berlin (ots)

Der Inspekteur der Luftwaffe Generalleutnant Ingo Gerhartz äußert sich zu den Spekulationen über die möglichen Ursachen des Flugunfalls, wie folgt:

"Bei allem Verständnis für das Bedürfnis an einer schnellen Aufklärung der Ursachen und des Hergangs des tragischen Flugunfalls, verbieten sich Spekulationen hierüber bis zum Abschluss der Untersuchungen durch General Flugsicherheit."

@Team_Luftwaffe informiert fortlaufend auf Twitter.

Ansprechpartner:

Presse- und Informationszentrum der Luftwaffe Kladower Damm 182-222 14089 Berlin 030-3687 3931

Pressekontakt:

Rückfragen bitte an:

Presse- und Informationszentrum der Luftwaffe
Telefon: 030/3687-3931
E-Mail: pizlwpresse@bundeswehr.org

Für weitere Informationen besuchen
Sie bitte unsere Website www.luftwaffe.de

Original-Content von: Presse- und Informationszentrum der Luftwaffe, übermittelt durch news aktuell