Das könnte Sie auch interessieren:

Was die PR-Elite besser macht als der Durchschnitt: Exzellenz in der Unternehmenskommunikation

Hamburg (ots) - Was unterscheidet einen durchschnittlichen von einem herausragenden Kommunikationsprofi? Vier ...

Big Bang zum Abschluss: Wer gewinnt das Finale der ProSieben-Show "Masters of Dance"?

Unterföhring (ots) - Wer gewinnt die ProSieben-Show "Masters of Dance"? Im großen Finale am Donnerstag, 10. ...

Handball-WM 2019: Deutschland gegen Frankreich am Dienstag live im ZDF

Mainz (ots) - Nach den beiden überzeugenden Auftritten gegen Korea und Brasilien sowie dem heutigen Spiel gegen ...

21.11.2005 – 13:25

WDR Westdeutscher Rundfunk

Neuer Look für die Servicezeit Alenka Sodec moderiert künftig das WDR-Verbrauchermagazin

    Köln (ots)

Die WDR-Servicezeit (WDR Fernsehen, Montag bis Freitag, 18:20 bis 18:50 Uhr) präsentiert sich vom 28. November 2005 an in einem neuen Outfit. Alenka Sodec, bisher bekannt aus der Aktuellen Stunde, wird dann das WDR-Verbrauchermagazin aus einem neuen Studio moderieren. Christoph Tiegel, seit vielen Jahren für die Reihe als Moderator tätig, bleibt mit an Bord.

    Auch die täglichen Themenschwerpunkte der einzelnen Servicezeiten präsentieren sich in einem neuen und vereinfachten Raster: Montags wird es vom 28. November an um das Thema Gesundheit (Servicezeit: Gesundheit) gehen. Dienstags berichtet die Servicezeit: Mobil über die Themen Reisen, Verkehr und Technik, die mobiles Leben überhaupt erst möglich macht. Mittwochs steht weiterhin die Familie (Servicezeit: Fami-lie) im Mittelpunkt – dabei geht es ebenso um Probleme zwischen Kin-dern und Eltern wie um Verbraucherfragen und Haushaltstipps. Don-nerstags dreht sich in der Servicezeit: Wohnen & Garten alles um die Fragen, wie lebt es sich drinnen und draußen, und wie lässt sich das eigene Lebensumfeld praktischer und schöner gestalten. Freitags bietet die Servicezeit: Essen & Trinken im Wechsel Rezepte des bekannten Kochduos Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer mit ernährungspraktischen Tipps, Lebensmittel- Tests, Warenkunde und Anregungen zum Kochen.

    Servicezeit bedeutet praktisch fernsehen. In den halbstündigen Sendun-gen werden daher zum Beispiel Reisende bei der Vorbereitung ihres Urlaubs begleitet, demonstrieren Familien ihre Bemühungen um ein ge-sundes Leben oder erörtern Eltern mit einem Experten Erziehungsfragen. Nach dem Vorher/Nachher-Prinzip wird auch die Lösung von Problemen ausgewählter Zuschauer dokumentiert. Produkt- und Dienstleistungs-Tests ergänzen den handfesten Service, der die Kosten nie aus dem Blick verliert. Im neuen Studio werden Fachleute auch praktische Tipps geben, Anrufe oder Mail-Anfragen von Zuschauern beantworten.

    Eins aber bleibt bei der Servicezeit unverändert, nämlich das Ziel die Zuschauer in ihrer Rolle als Verbraucher und Konsumenten solide und unabhängig zu informieren und ihnen Entscheidungshilfen an die Hand zu geben.

Fotos unter: www.ard-foto.de

Kontakt Nina Forst, WDR Pressestelle Telefon 0221/220-4869

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von WDR Westdeutscher Rundfunk
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung