Das könnte Sie auch interessieren:

Emma Stone und Ryan Gosling tanzen in "La La Land" mit uns in die OSCAR(r) Nacht auf ProSieben!

Unterföhring (ots) - 17. Februar 2019. Der Auftakt zur Filmnacht des Jahres könnte nicht großartiger sein! ...

Gefährliche Wachstumsschwäche Deutschlands durch Lohnzuwächse und Energiekosten

Brüssel (ots) - Besorgt reagierte der Europaabgeordnete Bernd Lucke (Liberal-Konservative Reformer) auf die ...

Mit Spaß gegen überflüssige Kilos und Jojo-Effekt: Fünf einfache Regeln vom Profi

Lübeck (ots) - Abnehmen ist nicht nur beliebt auf der Liste der guten Vorsätze für das neue Jahr, sondern ...

21.06.2005 – 10:07

WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Fernsehen, Mittwoch, 22.06.2005, 20.15 - 21.45 Uhr // hartaberfair - Reizthema: Aufbruch NRW - aber wohin? // mit Frank Plasberg live aus Köln

    Köln (ots)

Der neue Ministerpräsident will es allen zeigen, auch denen in Berlin: Nordhein-Westfalen als schwarz-gelbes Musterland! Dabei versuchen CDU und FDP eine Politik-Wende mit leeren Kassen. Lassen sich tatsächlich 4000 neue Lehrer durch Bürokratie-Abbau finanzieren? Wen trifft der Sparhammer besonders? Und vor allem: Gibt es Hoffnung auf neue Jobs, die das Land so dringend braucht? Frank Plasberg diskutiert dieses Thema u. a. mit:

    Helmut Linssen, CDU, design. NRW-Finanzminister; Andreas Pinkwart, FDP, design. NRW-Innovationsminister und stv. Ministerpräsident NRW; Hannelore Kraft, SPD-Fraktionschefin NRW; Ulrich Reitz, Journalist, Chefredakteur "Rheinische Post".

Interessierte können sich auch während der Sendung per Telefon und Fax an der Diskussion beteiligen und schon jetzt über die aktuelle Internet-Seite (www.hart-aber-fair.de) ihre Meinung, Fragen, Ängste und Sorgen an die Redaktion übermitteln. So ist „hartaberfair“ immer erreichbar: Tel: 0800/5678-678, Fax: 08005678-679, E-Mail hart-aber- fair@wdr.de

Redaktion: Stefan Wirtz

Kontakt: Kristina Bausch, WDR-Pressestelle,
Tel: 0221/220-4607

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von WDR Westdeutscher Rundfunk
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung