PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von WDR Westdeutscher Rundfunk mehr verpassen.

23.11.2004 – 11:34

WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Fernsehen, Mittwoch, 24.11.04, 20.15-21.45 Uhr „HART aber fair“ Guter Moslem - böser Moslem - Schluss mit der Multi-Kulti-Träumerei? mit Frank Plasberg live aus Berlin

    Köln (ots)

Verstört gucken wir auf die Toleranz-Weltmeister in Holland und erkennen: Gut gemeint ist nicht gut gemacht. Fremde Welten mit eigenen Gesetzen und Sprachgrenzen gibt es auch bei uns. Braucht Integration einfach mehr Druck nach dem Motto „Lernt endlich Deutsch“! Oder ruft die CSU gar zu Recht nach einer deutschen Leitkultur?

    Frank Plasberg diskutiert dieses Thema u.a. mit: Jörg Schönbohm, CDU, Innenminister Brandenburg, Christian Ströbele, B’90/Grüne, MdB, Mitglied im Rechtsausschuss, Katajun Amipur, Muslimin, Deutsch-Iranerin, Islam-wissenschaftlerin, Peter Hünseler, Leiter der Christlich-Islamischen Begegnungs- und Dokumentationsstelle (CIBEDO) der Deutschen Bischofskonferenz, Dr. Murad Wilfried Hofmann, Beirat im Zentralrat der Muslime in Deutschland, zum Islam konvertiert, Joachim Klitzing, Polizeibeamter Berlin-Kreuzberg, sowie natürlich mit unseren Zuschauern.

Interessierte können sich auch während der Sendung per Telefon und Fax an der Diskussion beteiligen und schon jetzt über die aktuelle Internet-Seite (www.hart-aber-fair.de) ihre Meinung, Fragen, Ängste und Sorgen an die Redaktion übermitteln. So ist „Hart aber fair“ immer erreichbar: Tel. 0800/5678-678, Fax 08005678-679, E-Mail: hart-aber-fair@wdr.de

Redaktion: Stefan Wirtz

Pressekontakt: Kristina Bausch, WDR-Pressestelle, Tel: 0221-220-4607

ots-Originaltext: WDR Westdeutscher Rundfunk

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=7899

    Köln Verstört gucken wir auf die Toleranz-Weltmeister in Holland und erkennen: Gut gemeint ist nicht gut gemacht. Fremde Welten mit eigenen Gesetzen und Sprachgrenzen gibt es auch bei uns. Braucht Integration einfach mehr Druck nach dem Motto „Lernt endlich Deutsch“! Oder ruft die CSU gar zu Recht nach einer deutschen Leitkultur?

    Frank Plasberg diskutiert dieses Thema u.a. mit: Jörg Schönbohm, CDU, Innenminister Brandenburg, Christian Ströbele, B’90/Grüne, MdB, Mitglied im Rechtsausschuss, Katajun Amipur, Muslimin, Deutsch-Iranerin, Islam-wissenschaftlerin, Peter Hünseler, Leiter der Christlich-Islamischen Begegnungs- und Dokumentationsstelle (CIBEDO) der Deutschen Bischofskonferenz, Dr. Murad Wilfried Hofmann, Beirat im Zentralrat der Muslime in Deutschland, zum Islam konvertiert, Joachim Klitzing, Polizeibeamter Berlin-Kreuzberg, sowie natürlich mit unseren Zuschauern.

Interessierte können sich auch während der Sendung per Telefon und Fax an der Diskussion beteiligen und schon jetzt über die aktuelle Internet-Seite (www.hart-aber-fair.de) ihre Meinung, Fragen, Ängste und Sorgen an die Redaktion übermitteln. So ist „Hart aber fair“ immer erreichbar: Tel. 0800/5678-678, Fax 08005678-679, E-Mail: hart-aber-fair@wdr.de

Redaktion: Stefan Wirtz

Pressekontakt: Kristina Bausch, WDR-Pressestelle, Tel: 0221-220-4607

ots-Originaltext: WDR Westdeutscher Rundfunk

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=7899

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell