Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von WDR Westdeutscher Rundfunk

05.11.2003 – 11:38

WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Fernsehen, Donnerstag, 25. Dezember 2003, 22.10 - 22.55 Uhr
Wilde Pferde und Schamanen
Eine Reise durch den russischen Altai

    Köln (ots)


    
    Eine Reportage von Udo Lielischkies
    
    Monatelang in den Bergen leben - umgeben nur von wilden Pferden,
Schafen und einer der schönsten Landschaften der Welt. Den ganzen
Sommer über verbringen die Männer der Großfamilie Tonkurow im
Hochland des Altai.
    
    Weit über viertausend Meter hoch sind die Berge - wer hier lebt,
hat eine tief verwurzelte Achtung vor der Schöpfung. Man muss die
Tiere respektieren, die Pflanzen, alles, was lebt, sagen auch die
Tonkurows. Man muss der Natur zuhören, dann hört sie auch uns zu. Das
ist ihre feste Überzeugung, und die haben sie auch zu Sowjetzeiten
verteidigt.
    
    Udo Lielischkies ist mit den Männern in die Berge gezogen, hat sie
begleitet beim Zähmen der Wildpferde und bei ihren Abenden am
Lagerfeuer. Und er hat den jungen Schamanen Arjan kennen gelernt, zu
dem Menschen aus dem ganzen Altai pilgern. Denn Arjan findet gegen
jedes Übel ein Mittel - gegen Krankheiten, schlechtes Wetter und
sogar gegen Pferdediebe.
    
    Redaktion: Ina Ruck
    
ots Originaltext: WDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen:
Annette Metzinger,
WDR-Pressestelle,
Tel. 0221-220  2770

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk
Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk