Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von WDR Westdeutscher Rundfunk

12.04.2002 – 12:19

WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Fernsehen, Samstag, 13. April 2002, 11.00 bis 11.30 Uhr / EUROPIZZA - Die Magazin-Sendung mit bunten Geschichten aus ganz Europa

    Köln (ots)


    
    Frankreich: Disneys neue Welt
    Licht - Kamera - Action. Der Eröffnung des zweiten
Vergnügungsparks in Paris steht nichts im Wege. Die Illusionsmaschine
hat auch die skeptische französische Bevölkerung überzeugt. Disney
ist zu einem Ersatz für Montmartre geworden.
    
    Deutschland: Very british
    Schuluniform in Deutschland? Aus Frust über den hiesigen Lehrplan
und aus Ärger über das Bildungsangebot gründete Marietta Horton mit
ihrem Mann eine Schule in Köln - die St. Georges School. Hier wird
nach englischem Vorbild unterrichtet.
    
    Norwegen: Wahrer Luxus
    Die Rentenziele einmal hochgesteckt. Wie wäre es mit dem Rückzug
auf das norwegische Kreuzfahrtschiff "The world", eine schwimmende
Immobilie mit 110 Eigentumswohnungen, immer unterwegs zu den
schönsten Plätzen der Welt? Wie man das macht? Einfach eins der
letzten 20 Apartments für 2 Millionen Dollar kaufen.
      
    Spanien: Studierendes Wunderkind
    Pablo Pineda hat es geschafft. Der einzige Mensch mit
Down-Syndrom, der je an einer Hochschule in Europa eingeschrieben
war. Wenn er die Prüfungen an der Universität in Malaga bestanden
hat, wird er als Sonderpädagoge unterrichten können.
    
    Kroatien: Urlaub im Leuchtturm
    Es gibt kein Kino, kein Theater. Wenn die Winterstürme besonders
heftig sind, kann es einem passieren, dass man die Tür nach draußen
nicht mehr aufbekommt und eingesperrt ist. Stjepan Smoljan,
Leuchtturmwärter, hat so acht Jahre seines Lebens auf einer der
Inseln vor der kroatischen Küste zugebracht. Wenn er sich nach diesen
Zeiten zurücksehnt, macht er Urlaubsvertretungen - für andere Wärter.
      
    Schweden: Ein Museumsschiff
    Kaum ausgelaufen, ist sie erst einmal gesunken: die "Vasa", das
stärkste- und schwerste Kriegsschiff der schwedischen Flotte. Rund
300 Jahre lag sie auf Grund im Stockholmer Hafen, bis sie in den
50ern wiederentdeckt und auf abenteuerliche Weise geborgen wurde. Nun
steht dem Schiff eine weitere Katastrophe bevor.
    
    Redaktion: Yagmur Atsiz
    
ots Originaltext: WDR Pressestelle
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen:
WDR Pressestelle
Annette Metzinger, Tel. 0221-220-2770
Agentur Ulrike Boldt, Tel. 02150-206562

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk
Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk