WDR Westdeutscher Rundfunk

Das Erste, Mittwoch, 27. März 2002, 5.30 Uhr bis 9.00 Uhr

    Köln (ots) -
    
    ARD Morgenmagazin
    Mit Judith Schulte-Loh und Gerd Scobel
    
    ERDBEBEN IN AFGHANISTAN
    Das Moma berichtet über die aktuellen Entwicklungen nach dem
Erdbeben in Afghanistan.
    
    STORCHENZUG
    Das Moma folgt den Störchen auf ihrem Weg zurück nach Deutschland.
    
    ARABISCHE LIGA
    Am Mittwoch findet in Beirut der Gipfel der arabischen Liga statt.
Die Sicherheitsmaßnahmen in der Stadt sind enorm. Wird
Palästinenserpräsident Arafat an der Veranstaltung teilnehmen dürfen?
Wie sind die Erfolgsaussichten für einen neuen Nahost-Friedensplan?
    
    FLÜCHTLINGE...
    ...in Europa. Annette Dittert berichtet über Flüchtlinge in Polen.
Viele Tschetschenen landen bei ihrer Odyssee aus diesem Krisengebiet
bei unserem östlichen Nachbarn.
    
    SINGIN' IN THE RAIN
    Vor 50 Jahren sang Gene Kelly den berühmten Song "Singin' in the
rain".
    
    Weitere Informationen zum ARD Morgenmagazin unter
www.das-erste.de/moma/
    
    Redaktion: Johannes Kaul und Martin Hövel
    
    
ots Originaltext: WDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Rückfragen:
Agentur Ulrike Boldt,
Tel. 02150 - 20 65 62,
uliboldt@aol.com
WDR Pressestelle,
Annette Metzinger,
Tel. 0221-220 2770

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: