WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR TATORT mit Klaus J. Behrendt und Dietmar Bär
"Das Phantom" jagt Kölner Kommissare

    Köln (ots) -
    
    Freddy Schenk (Dietmar Bär) holt die Vergangenheit ein: Der von
ihm vor fünf Jahren vermutlich zu Unrecht hinter Gitter gebrachte
Ronnie Lochte (Roman Knizka) bricht aus dem Gefängnis aus und tötet
bei seiner Flucht drei Menschen. Gemeinsam mit Kollege Max Ballauf
(Klaus J. Behrendt) nimmt Schenk die Verfolgung auf - und wird selber
zur Zielscheibe eines Mannes, der verzweifelt die Verantwortlichen
für sein Schicksal zur Rede stellen will. Ballauf beschließt, Lochte
über dessen Freundin Verena (Katharina Müller-Elmau) in eine Falle zu
locken ...
    
    Weitere Mitwirkende sind unter anderem Barbara Philipp, Nicole
Mieth und Tessa Mittelstaedt als Kriminalassistentin Franziska.
    
    Die Colonia Media (Produzentin Sonja Goslicki) dreht den 22.
Kölner TATORT "Das Phantom" vom 14. November bis zum 14. Dezember
2001 in Köln und Umgebung.
    
    Regie führt Kaspar Heidelbach nach einem Drehbuch von Norbert
Ehry.
    
    Die Redaktion hat Helga Poche.
    
    Ausstrahlung wird im Spätherbst 2002 sein.
    
ots Originaltext: WDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Nachfragen an WDR-Pressestelle, Barbara Feiereis, Tel.: 0221-220-2705

Fotos von Klaus J. Behrendt und Dietmar Bär über www.ard-foto.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: