WDR Westdeutscher Rundfunk

Bestandsaufnahme und Ausblick: Pressegespräch am 1. Juli

Köln (ots) -

Liebe Kolleginnen und Kollegen, 

am 1. Juli liegt es genau ein Jahr zurück, dass Tom Buhrow das Amt 
des WDR-Intendanten angetreten hat. Seit dem 1. Mai sind die neuen 
Programmdirektoren mit im Team der Geschäftsleitung. Für uns ein 
Anlass, gemeinsam mit Ihnen einen Blick auf die aktuelle Situation 
des WDR und auf die Herausforderungen der nächsten Zeit zu werfen. 
Dazu laden wir Sie herzlich ein zu einem Pressegespräch am

Dienstag, 1. Juli 2014, 11.30 Uhr
WDR-Arkaden 5040
Elstergasse 1
50667 Köln

Ihre Gesprächspartner sind: Intendant Tom Buhrow, die 
stellvertretende Intendantin und Justiziarin Eva-Maria Michel, 
Hörfunkdirektorin Valerie Weber, Fernsehdirektor Jörg Schönenborn, 
Verwaltungsdirektor Hans W. Färber sowie Produktionsdirektor Wolfgang
Wagner. 

Bitte geben Sie uns bis zum kommenden Montag Bescheid, ob Sie an dem 
Gespräch teilnehmen werden (Tel. 0221 220 7110 oder per Mail an 
wdrpressedesk@wdr.de). Bitte beachten Sie, dass ein Fototermin nicht 
vorgesehen ist. Aktuelle Bilder vom Pressetermin stehen Ihnen gegen 
13 Uhr bei ARD Foto zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihr Kommen! 

Pressekontakt:

WDR Presse und Information
Kristina Bausch
Tel. 0221 220 7118
kristina.bausch@wdr.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: