WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Fernsehen, Sonntag, 15. Juli 2001, 16.00 bis 17.00 Uhr / Hollymünd mit Lisa Ortgies

    Köln (ots) - Nach einjähriger Auszeit meldet sich das WDR Fernsehen wieder live aus Köln-Bocklemünd: Am 15. Juli, 16.00 Uhr, heißt es Vorhang auf für "Hollymünd". An sechs Sonntagen (bis zum 19. August) wird Lisa Ortgies die beliebte WDR-Talkshow präsentieren. Lisa Ortgies kennen viele Zuschauer als Moderatorin des Magazins "Frau TV" im WDR Fernsehen.

    Die Live-Veranstaltung vom Produktionsgelände im Kölner Norden bietet den Zuschauern eine Mischung aus Musik, Talk, Comedy und Artistik. In diesem Jahr sind bei "Hollymünd" u.a. Stars wie Lou Bega (29. Juli), Patrick Lindner, Kristina Bach, Die Prinzen und Uwe Kröger mit ihren Songs zu Gast. Aus der beliebten ARD-Serie "Lindenstraße" werden die Schauspieler Georg Uecker, Ludwig Haas, Annemarie Wendel, Rebecca Simoneit-Barum und Andrea Spatzek mit Lisa Ortgies talken. Es treten auf die Kabarettisten Jürgen Becker, Ludger Stratmann, Volker Pispers und Wilfried Schmickler und beliebte WDR Fernsehen-Moderatoren wie Ranga Yogeshwar ("Quarks&Co") und Frank Plasberg ("Hart aber fair", "Aktuelle Stunde").

    Zur Auftaktsendung am 15. Juli erläutert WDR-Intendant und ARD-Vorsitzender Fritz Pleitgen neue Pläne und Aktivitäten des WDR und der ARD. Marie-Luise Marjan alias "Mutter Beimer"' aus der Lindenstraße darf natürlich nicht fehlen. Ernst Hilbich wird Einblicke in "Die Anrheiner" geben und Wilfried Schmickler, aus den "Mitternachtsspitzen" bestens bekannt, wird mit bissigem Humor den guten Geschmack und die Lachmuskeln attackieren.

    Für die Musikfans treten auf "Die Schürzenjäger" aus Tirol. Juliane Werding präsentiert einen Song aus ihrem neuen Album und Costa Cordalis und Sohn werden die Stimmung in Köln-Bocklemünd anheizen.

    Das WDR-Produktionsgelände in Köln-Bocklemünd wird für das Publikum ab 13.00 geöffnet sein. Von 14.00 - 15.00 Uhr findet im Pavillon eine Autogrammstunde mit den Stars von "Hollymünd" statt.

    Die Besucher können an den Proben zur Live-Sendung teilnehmen oder sich einer der Führungen über das Produktionsgelände anschließen. Dabei werden die Werkstätten, die Außenkulisse der "Lindenstraße" und unsere Produktionsstudios gezeigt. Der Eintritt ist frei. Essen und Trinken gibt es im Biergarten.

    Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht man das WDR-Gelände von der Innenstadt (Appellhofplatz) mit den Bahnen der Linien 3 und 4 bis zur Endhaltestelle Bocklemünd. Hier umsteigen in den Bus Linie 145 Richtung Lövenich bis zur Haltestelle WDR. Parkmöglichkeiten sind auf dem Gelände ab 13.00 Uhr vorhanden.

    Die "Hollymünd"-Hotline wird ab 9. Juli geschaltet unter der Nummer 0221/2578818. Weitere Informationen zur Sendung im Videotext, Tafel 468, WDR Fernsehen.

    Redaktion: Claus Spahn


ots Originaltext: WDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen an:

Barbara Brückner,
WDR-Pressestelle,
Tel.: 0221/220-4607

Foto unter: www.ard-foto.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: