Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von WDR Westdeutscher Rundfunk

20.01.2012 – 11:55

WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Fernsehen
Westpol - Politik in NRW
Sonntag, 22. Januar 2012
19.30 - 20.00 Uhr

Düsseldorf (ots)

Westpol am Sonntag unter anderem mit folgenden Themen:

Fleischsteuer

Jeder Deutsche isst im Jahr 61 Kilo Fleisch. Das hat Folgen: für die eigene Gesundheit, die Tierhaltung, aber auch für das Klima. Laut Welternährungsorganisation verursacht die Viehwirtschaft knapp ein Fünftel der klimaschädlichen Treibhausgase - und damit genauso viel wie Autos, Flugzeuge und Schiffe zusammen. Nach dem Vorbild der Öko-Steuer auf Benzin fordern Tier- und Klimaschützer deshalb jetzt die Einführung einer Fleisch-Abgabe.

Umstrittene Diätenerhöhung

500 Euro mehr für die Altersvorsorge der Landtagsabgeordneten - das wollten CDU, SPD und Grüne vor Weihnachten schnell und leise beschließen. Doch die öffentliche Empörung hat das verhindert. Statt sattem Aufschlag für die eigene Rente kassierten die Abgeordneten in dieser Woche erneut heftige Kritik. Bei einer Anhörung im Landtag lehnten die meisten Experten die Diätenerhöhung ab. Mancher stellt deshalb jetzt sogar die System-Frage.

Rolle rückwärts beim Ladenschluss? Einkaufen rund um die Uhr - seit 2006 ist das in Nordrhein-Westfalen möglich. Doch die rot-grüne Landesregierung erwägt die große Freiheit beim Shoppen wieder zu beschränken. Westpol hat sich umgehört: bei denen, die nach 20 Uhr noch im Laden stehen müssen und bei denen, die um diese Uhrzeit einkaufen.

Moderation Sabine Scholt

Pressekontakt:

Sonja Steinborn, WDR Presse und Information, Regionalfernsehen
0211 8900 506 presse.duesseldorf@wdr.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk
Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk