WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Fernsehen
Sonntag, 17. Oktober 2010
19.30 bis 20.00 Uhr
Westpol - Politik in NRW

Düsseldorf (ots) - Westpol am Sonntag unter anderem mit folgenden Themen:

   - Hundert Tage Kraft 

Zum ersten Mal muss sie sich messen lassen, zum ersten Mal wird Bilanz gezogen: 100 Tage ist Ministerpräsidentin Hannelore Kraft nächste Woche im Amt. Was hat die Minderheitsregierung bislang erreicht? Wie erfolgreich ist die "Koalition der Einladung", wie Hannelore Kraft Rot-Grün selber nennt?

   - Lebensmittel auf den Müll 

Mehr als die Hälfte unserer Lebensmittel landet im Abfall. Der Großteil davon schon, bevor die Lebensmittel überhaupt gekauft werden. 50 Kilo pro Kunde und Jahr schmeißt der Handel einfach weg. Der Grund sind Vorgaben der Supermärkte und Erwartungen der Käufer. Es muss eben alles superfrisch und immer zu haben sein. Mit fatalen Folgen für den Hunger in der Welt und auch das Klima.

   - Vorschule statt Kindergarten 

Die CDU will französische Verhältnisse in Nordrhein-Westfalen: Ähnlich wie in der französischen "École maternelle" sollen Kinder auch hierzulande besser auf die Grundschule vorbereitet werden, mit einheitlichen Lerninhalten und qualifiziertem Personal. Schon im Kindergartenalter die Schulbank drücken - wirklich eine gute Idee?

Moderation: Jens Olesen (Foto unter www.ard-foto.de)

Pressekontakt:

Sonja Steinborn, WDR-Pressestelle, Funkhaus Düsseldorf
0211 8900 506 presse.duesseldorf@wdr.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: