WDR Westdeutscher Rundfunk

Presseeinladung - "Duelle" - Neue Dokumentationsreihe im Ersten - Preview am 25. Juni 2007, 10.30 Uhr, Berlin

    Köln (ots) - DUELLE - Neue Dokumentationsreihe im Ersten

    Liebe Kolleginnen und Kollegen,

    im Mittelpunkt der neuen ARD-Reihe "Duelle" stehen die Kämpfe zweier Menschen, deren Lebensläufe aufeinander prallten, die in starker Konkurrenz zueinander standen und doch nie voneinander los kamen. Erzählt werden diese Doppelbiografien aus einer ungewohnt neuen Perspektive, konzentriert auf die Beziehung und den Konflikt zweier Menschen.

    "Diana gegen die Queen" ist die erste Folge dieser Reihe (Sendetermin: 1. Juli, 21.45 Uhr, Das Erste). Sie erzählt von dem Spannungsverhältnis der 'Königin der Herzen' und der gestrengen Regentin.

    "Adidas gegen Puma" (Sendetermin: 2. Juli, 21.00 Uhr) lautet der Titel der zweiten Folge. Sie beleuchtet den unerbittlichen Kampf der Dassler-Brüder. Ein Streit, der sich zum Kampf zweier Unternehmen um Macht und Einfluss auswächst.

    Angereichert werden die 45minütigen Dokumentationen durch aufwändig nachgestellte Spielszenen.

    Wir möchten Ihnen die neue Reihe vorab in Berlin vorstellen und laden Sie dazu herzlich ein

    am Montag, 25. Juni 2007, 10.30 Uhr Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin "Filmhaus" (dffb), 9. Stock Potsdamer Str. 2, 10785 Berlin.

    Wir präsentieren Ihnen beide Folgen (Länge: jeweils 45 Minuten). Anschließend haben Sie die Möglichkeit, mit den Autoren Stephan Lamby und Michael Wech sowie mit Gudrun Wolter, verantwortliche WDR-Redakteurin, zu sprechen.

    "DUELLE" ist eine Produktion des Westdeutschen Rundfunks für Das Erste.

    Über Ihren Besuch würden wir uns freuen. Bitte melden Sie sich per Antwortfax oder e-mail bei uns an.

Pressekontakt:
Annette Metzinger, WDR-Pressestelle, annette.metzinger@wdr.de
Fax: 0221-220-47 84
Gitta Deutz-Zaboji, Presseagentur, pr@deutz-zaboji.de
Fax: 02205-91 24 78

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: