CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Connemann/Holzenkamp: Wirksamkeit von Antibiotika für Mensch und Tier erhalten

Berlin (ots) - Deutsche-Antibiotika-Resistenz-Strategie "DART 2020" beschlossen

In seiner Sitzung am heutigen Mittwoch hat das Bundeskabinett die Deutsche-Antibiotika-Resistenz-Strategie (DART 2020) beschlossen. Dazu erklären die stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Gitta Connemann, und der Vorsitzende der Arbeitsgruppe Ernährung und Landwirtschaft, Franz-Josef Holzenkamp:

"Der Einsatz von Antibiotika muss weiter auf den Prüfstand, denn der übermäßige und falsche Verbrauch befördert lebensgefährliche Resistenzen. Einige Antibiotika, die einst Leben retteten, sind bereits nutzlos geworden. Die weltweite Zunahme von Resistenzen stellt eine ernsthafte Gefahr dar. Eine Welt ohne Antibiotika darf keine Realität werden, daher begrüßt die Unionsfraktion, dass Bundeskanzlerin Angela Merkel die Frage der Antibiotikaresistenzen auf die Tagesordnung des G7-Gipfels gesetzt hat.

Seit der ersten Deutschen Antibiotika-Resistenz-Strategie (DART) von 2008 sind in der Tier- und Humanmedizin unter Unionsführung umfangreiche Maßnahmen ergriffen worden. Aber wir dürfen uns nicht auf dem Erreichten ausruhen. Deshalb ist die Fortschreibung der Strategie 'DART 2020' unerlässlich. Diese zeigt weitere Maßnahmen auf, um den unsachgemäßen Einsatz von Antibiotika und Mängel bei der Hygiene in der Human- und Tiermedizin zu verhindern.

Für die CDU/CSU-Bundestagsfraktion steht die Bekämpfung von Antibiotikaresistenzen ganz oben auf der politischen Tagesordnung. Deshalb werden wir in einem Fachgespräch am 1. Juli 2015 zusammen mit ausgewiesenen Experten über gemeinsame strategische Ansätze in der Human- und Tiermedizin für 'Eine Gesundheit' - also die Gesundheit von Mensch und Tier - diskutieren. Denn klar ist: Nur durch ein abgestimmtes Vorgehen wird es uns gelingen, Resistenzentwicklungen zu minimieren und die Wirksamkeit von Antibiotika für Menschen und Tiere zu erhalten."

Pressekontakt:

CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon: (030) 227-52360
Fax: (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: pressestelle@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: