Das könnte Sie auch interessieren:

Sensationssieg! Jimi Blue Ochsenknecht und Max Hopp gewinnen die "Promi-Darts-WM 2019" gegen Weltmeister van Gerwen und Rafael van der Vaart

Unterföhring (ots) - Spektakuläres Länderduell bei der "Promi-Darts-WM 2019" auf ProSieben! Am Ende eines ...

Was die PR-Elite besser macht als der Durchschnitt: Exzellenz in der Unternehmenskommunikation

Hamburg (ots) - Was unterscheidet einen durchschnittlichen von einem herausragenden Kommunikationsprofi? Vier ...

Vierschanzentournee: Das Finale live im ZDF

Mainz (ots) - Das Abschlussspringen der Vierschanzentournee 2018/2019 in Bischofshofen/Österreich ist der ...

28.04.2000 – 10:48

CDU/CSU - Bundestagsfraktion

CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Ein Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion teilt mit.:

    Berlin (ots)

    Zu politischen Gesprächen im Kosovo und Mazedonien und zu Besuchen bei den KFOR Streitkräften reisen von kommenden Montag, 1. Mai, bis Mittwoch, 3. Mai, der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Volker Rühe MdB, sowie der außenpolitische Sprecher der CSU-Landesgruppe, Christian Schmidt MdB, und der Vorsitzende des Ausschusses für die Angelegenheiten der Europäischen Union, Dr. Friedbert Pflüger MdB.

    Sie werden sich im Kosovo informieren über die politische Entwicklung, den Stand des wirtschaftlichen Wiederaufbaus, den Aufbau von demokratischen Strukturen sowie der zivilen Verwaltung und über die Möglichkeiten eines friedlichen Zusammenlebens von Albanern und Serben. Dabei werden sie unter anderem Gespräche führen mit dem UNMIK-Chef Kouchner, dem LDK-Vorsitzenden Rugova, dem PPDK-Vorsitzenden Thaci (ex-UCK), dem serbischen Bischof Artemije.

    Um sich ein genaueres Bild über die militärische Lage zu machen, werden die Abgeordneten zu ausführlichen Gesprächen mit deutschen KFOR-Soldaten in Prizren und in Tetovo (Mazedonien) zusammentreffen.

    Über die politische Situation in Mazedonien sind u. a. Gespräche mit Staatspräsident Trajkovski und der stellvertretenden Ministerpräsidentin Frau Dimovska terminiert.

ots Originaltext: CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:

CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Pressestelle
Tel.: (030) 227-52360
Fax:  (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.bundestag.de
E -Mail: fraktion@CDUCSU.Bundestag.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von CDU/CSU - Bundestagsfraktion
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion