Bertelsmann SE & Co. KGaA

Neue Zuordnung von Pixelpark und Lycos Europe
Pixelpark wechselt als reines B2B-Geschäft in den Bertelsmann-Unternehmensbereich Arvato - Jürgen Richter soll Aufsichtsräte von Lycos Europe und Pixelpark führen

    Gütersloh (ots) - Das Medienunternehmen Bertelsmann wird seinen Anteil an der Multimediaagentur Pixelpark AG in Höhe von 60,3 Prozent zum 1. Januar 2002 von der DirectGroup zum internationalen Mediendienstleister Arvato umgliedern. Jürgen Richter, Vorstandschef der Fachverlagsgruppe BertelsmannSpringer, soll künftig für Bertelsmann zusätzlich zu seiner operativen Tätigkeit auch die Aufsichtsräte der Pixelpark AG und des Internet-Portals Lycos Europe führen.

    Die DirectGroup bündelt seit Juli 2000 international alle Endkundengeschäfte (B2C) Bertelsmanns mit rund 60 Millionen Kunden. Sie hatte bereits in der Vergangenheit im Portfolio befindliche Business-to-Business-Geschäfte (B2B) wie z.B. BmS oder die Broadband Group an andere Bertelsmann-Unternehmensbereiche weitergegeben. Arvato verfügt über enge Kontakte zu weltweit Hunderten namhafter Großkunden in Industrie und Handel und damit über ein für Pixelpark wertvolles B2B-Netzwerk. Pixelpark ist ein führender europäischer Full-Service-Anbieter für integrierte Internet-Dienstleistungen.

    Gunter Thielen, Vorstandsvorsitzender der Arvato AG, hat Jürgen Richter im Zuge dieser Neugliederung gebeten, ab Januar 2002 für den bisher von DirectGroup-Chef Klaus Eierhoff gehaltenen Vorsitz des Aufsichtsrates bei der Pixelpark AG zur Verfügung zu stehen. Edwin Eichler, Mitglied des Vorstandes der Arvato AG und Chef der MOHN Media Gruppe, soll ebenfalls ein Mandat im Aufsichtsrat der Pixelpark AG wahrnehmen.          An Lycos Europe, dem größten Internet-Portal Europas, ist Bertelsmann mit 10,96 Prozent direkt und über Gruner + Jahr mittelbar mit 5,5 Prozent beteiligt. Im Zuge der Fokussierung auf die Online-Auftritte der Printmarken unter dem Motto "One Brand - Multi Media" bei Gruner + Jahr wird dessen Vorstands-vorsitzender Bernd Kundrun den Vorsitz des Aufsichtsrates bei Lycos Europe abgeben. Bertelsmann wird der Hauptversammlung von Lycos Europe am 30. November 2001 in Amsterdam vorschlagen, Jürgen Richter an die Spitze des Aufsichtsrates zu wählen.

    Jürgen Richter führt die Verlagsgruppe BertelsmannSpringer, die
1999 aus der Zusammenführung der Bertelsmann-Fachinformationen und
der wissenschaftlichen Springer-Gruppe entstand, mit großem
unternehmerischen Erfolg. Den Integrationsprozess und die
strategische Neuausrichtung des fusionierten Unternehmens setzt er
vorbildlich um. BertelsmannSpringer ist heute Nummer eins in
Deutschland und gehört auch weltweit zu den renommiertesten
Anbie-tern von Fach- und Wissenschaftsliteratur.
    
    
ots Originaltext: Bertelsmann AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Für Rückfragen:
Bertelsmann AG
Oliver Herrgesell
Medien und Wirtschaftsinformation
Tel.: 0 52 41 - 80 24 66
oliver.herrgesell@bertelsmann.de

Original-Content von: Bertelsmann SE & Co. KGaA, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bertelsmann SE & Co. KGaA

Das könnte Sie auch interessieren: