kabel eins

"Nie mehr zehnte Liga!" (Manni Burgsmüller) "Die Helden der Kreisklasse - Eine Frage der Ehre" bei kabel eins

    Unterföhring (ots) - Mit gegenwärtig gerade mal drei mageren Pünktchen Vorsprung an der Tabellenspitze will der SSV Hacheney den Aufstieg aus der untersten Liga Deutschlands schaffen. Doch um am Ende der Saison tatsächlich in die zweitniedrigste Fußball- Spielklasse aufzusteigen, müssen die Amateur-Kicker von Teammanager Manni Burgsmüller in dieser Woche zunächst gegen eine Mannschaft aus dem unteren Mittelfeld der Kreisliga C, den TUS Kruckel II, punkten. Seit Ex-Profi Burgsmüller die sportlichen Geschicke des Vereins übernommen hat, hat die spielstarke Truppe zwar erst ein einziges Spiel verloren, doch der Abstand zum Tabellenzweiten Brünnighausen will einfach nicht größer werden. Und gerade die vermeintlich leichten Spiele - wie das kommende gegen die klaren Außenseiter aus Kruckel - sind bekanntlich am schwersten.

    Deshalb hat Burgsmüller einen besonderen Trainingstag beim FC Schalke 04 organisiert, bei dem seine Dortmunder Kicker nicht nur Bundesliga-Atmosphäre schnuppern, sondern auch Anschauungsunterricht aus nächster Nähe bekommen sollen: Die Profis werden unter den kritischen Blicken des Kreisligisten trainieren. Außerdem wird Schalke 04-Konditionstrainer Christos Papadopoulos ausnahmsweise auch die Hacheneyer zum Schwitzen bringen - wie sonst nur Kuranyi, Sand und Asamoah! Nach dieser Profieinheit auf Schalke erwartet sich Teammanager Burgsmüller, dass seine Mannen im Meisterschaftsspiel gegen den TUS Kruckel II punkten - gerne etwas deutlicher als im Hinspiel, bei dem sich der SSV einen knappen 2:0-Sieg erspielte. Siegesgewiss wird lediglich über die Höhe diskutiert - eine gefährliche Stimmung, denn Hochmut kommt bekanntlich vor dem Fall. Und Brünninghausen lauert als Tabellenzweiter nur auf einen Einbruch des SSV, um doch noch auf der Zielgeraden vorbeizuziehen ...

    "Die Helden der Kreisklasse - Eine Frage der Ehre" - Donnerstag, 18.5.06, 23:10 Uhr, bei kabel eins

Bei Rückfragen: kabel eins Kommunikation/PR Merih Koc Tel.: 089/9507-2183 kabeleins.de kabeleins.com

Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: