kabel eins

Die Nummer 1-Hits aus den Jahren 1987-1990 im "Best of Formel Eins"-Spezial am 01.02.2006 bei kabel eins

    Unterföhring (ots) - In der letzten Folge der vierten Staffel von "Best of Formel Eins" am Mittwochabend, 01.02.2006, präsentieren Thomas Anders, Peter Illmann, Ingolf Lück, Stefanie Tücking und Kai Böcking die Nummer 1-Hits der "Formel Eins" aus den Jahren 1987 bis 1990 u.a. mit:

    Mel & Kim, die 1987 gleich zweimal mit einem Nummer 1-Hit vertreten waren - "Showing out" und "Respectable" - genau so wie Rick Astley - mit "Never gonna give you up" und "Whenever you need somebody",

    Bobby Mc Ferrins "Don't worry, be happy", das sich 1988 ganze 10 Wochen lang auf Platz 1 hielt,

    David Hasselhoff, der für seinen acht Wochen langen No. 1-Hit "Looking for freedom" 1989 einen Stoffteasy als Preis von Kai Böcking entgegen nahm, sowie mit dem

    Rekordhalter von 1990, "Verdammt ich lieb Dich" von Matthias Reim, der 16 Wochen lang die Nummer 1 war, dahinter folgte Sinead O'Connors "Nothing compares 2 U".

    Im Sommer 2006 startet die 5. Staffel "Best of Formel Eins", in der das Moderatoren-Quintett mit neuen Folgen, einer großen Show und mit "Best of Formel Eins - Das Quiz" aufwartet. Umfangreiche Infos sowie Bildmaterial zur kabel eins-Neuauflage der Kultmusiksendung der 80er Jahre finden Sie in der Presselounge auf www.kabeleins.com!

    "Best of Formel Eins": Letzte Folge der 4. Staffel am Mittwoch, 1. Februar 2006, um 20:15 Uhr bei kabel eins.

Bei Rückfragen: kabel eins Kommunikation/PR Dagmar Brandau Tel: 089/9507-2185 kabeleins.de kabeleins.com

Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: