Das könnte Sie auch interessieren:

Neuer Opel Zafira Life: So clever kann groß sein

Rüsselsheim (ots) - - In neuer Dimension: Die nächste Generation des Großraum-Pkw fährt vor - In ...

Premiere bei AIDA: Erstanlauf in Kapstadt mit AIDAaura / AIDA erweitert ab Dezember 2019 Programm mit 14-tägiger Route "Südafrika & Namibia" mit AIDAmira

Rostock (ots) - Am Morgen des 11. Januar 2019 erreichte AIDAaura den Hafen von Kapstadt. Als erstes Schiff der ...

Kraftvolle Kooperation: Fitness-Magazin SHAPE launcht "Sophia Thiel Magazin" / Ab 9. Januar 2019 im Handel

München (ots) - Sie war die erste Influencerin auf der Titelseite von SHAPE. Jetzt wachsen die starken Marken ...

16.01.2006 – 10:50

kabel eins

Verteufelt heiß: Hitzesturm und Antonio Banderas bringen 8,2 bzw. 9,8 Prozent Marktanteil für kabel eins

    Unterföhring (ots)

    Was lodert heißer? Der vernichtende Hitzesturm im Science-Fiction- Spektakel "Das große Inferno" oder "El Mariachis" alias Antonio Banderas Rache und Leidenschaft im Roadmovie "Desperado"? Die kabel eins-Zuschauer jedenfalls glühten bei beiden Filmen heftig mit: So verfolgten am Samstagabend 8,2 Prozent der 14-49-Jährigen und 9,0 Prozent der kabel eins-Kernzielgruppe der 30-49-Jährigen, wie ein Hitzestrom Los Angeles bedroht, während sich am Sonntagabend 9,8 Prozent der jungen Zuschauer von der glühend-gefährlichen Liason von Selma Hayek und Antonion Banderas bewegen ließen. Bei allen Zuschauern ab drei Jahre kam "Das große Inferno" auf einen Marktanteil von 5,2 Prozent (1,73 Mio. Zuschauer). Am späten Sonntagabend erwies sich ein harter Mann einmal mehr als "Abräumer": Clint Eastwood sorgte als "Texaner" im gleichnamigen Film für erfolgreiche 12,0 Prozent bei den jungen und 15,3 Prozent Marktanteil bei den 30-49-jährigen Zuschauern.

    Im Bereich Information lockte die jungen Männer (M 14-49) am Samstagvorabend "Abenteuer Auto" mit Jan Stecker und am Sonntagvorabend "Inside USA" vor die Bildschirme: In dieser Zielgruppe kamen die beiden Formate auf 9,8 bzw. 7,5 Prozent Marktanteil und bei allen 14-49-Jährigen auf 7,5 bzw. 6,1 Prozent Marktanteil.

    Erfolgreich präsentierte sich wieder einmal auch der Freitagabend, der Crime Friday bei kabel eins: 7,4 Prozent der jungen Zuschauer (Z 14-49) und 9,4 Prozent der jungen Frauen (F 14-49) waren im Schnitt bei den Krimiserien "Cold Case", "Without a Trace" und "Missing" vor den Bildschirmen dabei. Insgesamt erreichte kabel eins am Freitag einen Tagesmarktanteil von 7,0 Prozent bei den 14-49-Jährigen.

    Quelle: AGF/GfK, PC#TV, alle Haushalte, D gesamt (integriertes Panel D + EU)/ SevenOne

    Media Marketing Operations

Bei Rückfragen: kabel eins, Kommunikation/ PR Daniela Koreimann Tel.: 089/ 9507-2148 kabeleins.com kabeleins.de

Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von kabel eins
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung