Das könnte Sie auch interessieren:

"Die Geissens" werden in den Adelsstand gehoben

München (ots) - "Die Geissens" zwischen Obertauern und Paris - Neue Doppelfolge über Deutschlands wohl ...

Zwischen Lob und Selbstzweifel: die "Dancing on Ice"-Promis vor ihrer zweiten Kür auf dem Eis - am Sonntag live in SAT.1

Unterföhring (ots) - Bezaubernde Kür oder große Rutschpartie? Sieben Prominente wagen ihren zweiten Tanz auf ...

Was die PR-Elite besser macht als der Durchschnitt: Exzellenz in der Unternehmenskommunikation

Hamburg (ots) - Was unterscheidet einen durchschnittlichen von einem herausragenden Kommunikationsprofi? Vier ...

14.10.2005 – 09:00

kabel eins

Unfall mit Folgen, verdächtiger Zeuge und Haftbefehle ... "Katja und Heide - Zwei Polizistinnen auf Streife" am 16.10.2005 bei kabel eins

    Unterföhring (ots)

Die Beamten Heide Ludwig und Robert Machuiski werden zu einem Unfall an einer stark frequentierten Kreuzung gerufen. Zwei Autos sind zusammen gestoßen. Der Mann, der mit seinem Mazda in den Unfall verwickelt ist, ist taubstumm. Die Frau, die den Polo steuerte, hat einen Schock und ist völlig aufgelöst. Robert und Heide kümmern sich um die Unfallbeteiligten - zum Glück wurde niemand verletzt. Heide greift zum Kugelschreiber, um mit dem taubstummen Mann schriftlich zu kommunizieren. Die junge Frau ist die Unfallverursacherin und muss mit einem Bußgeld von 60 Euro und drei Punkten in Flensburg rechnen. Da sie ihren Führerschein noch auf Probe hat, werden wahrscheinlich Nachschulungen auf sie zu kommen. Kein ganz einfacher Fall, doch die erfahrenen Beamten bekommen alles in den Griff.

    Im nächsten Fall ist Katja Schulke mit Robert im Einsatz. Eine 14- jährige Schülerin wurde angeblich von mehreren Jugendlichen geschlagen. Katja vernimmt einen jungen Zeugen. Beim Herausgeben seiner Papiere sieht Robert, dass der Junge auch fremde Ausweise im Geldbeutel hat, die er gestohlen haben könnte. Eben noch Zeuge, ist der Junge nun selbst Verdächtiger einer Straftat. So schnell kann es gehen. Doch es stellt sich heraus, dass er die Dokumente wirklich nur gefunden hat. Das geohrfeigte Mädchen erstattet Anzeige wegen Körperverletzung.

    Eine Aufgabe von Heide und Robert ist auch das Vollstrecken von Haftbefehlen. Für die beiden Beamten heißt es dann, Straftäter aufspüren, die wiederholt zu Gerichtsterminen nicht erschienen sind oder ihre Haftzeit nicht pünktlich angetreten haben. Ein 25-jähriger Mann soll wegen Diebstahls in die Justizvollzugsanstalt Bochum gebracht werden. Doch in der Wohnung ist nur der jüngere Bruder, der behauptet, der Gesuchte sei bereits von Kripo-Beamten abgeholt worden. Also geht es für Heide und Robert zunächst weiter zum nächsten Fall. Ein 20-Jähriger soll der Amtsrichterin vorgeführt werden. Er wird beschuldigt, betrunken einen Autounfall verursacht zu haben. Und wieder wiehert der Amtsschimmel, denn auch dieser Haftbefehl stellt sich als bereits erledigt heraus ...

    "Katja und Heide - Zwei Polizistinnen auf Streife" - Folge 9 am Sonntag, 16. Oktober 2005, um 19:10 Uhr bei kabel eins.

    Bildmaterial von Katja und Heide finden Sie auf www.kabeleins.com!

Bei Rückfragen: kabel eins Kommunikation/PR Dagmar Brandau Tel.: 089/9507-2185 kabeleins.de kabeleins.com

Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von kabel eins
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung