kabel eins

"Kampf der Maschinen: Elefant gegen Nashorn" - "K1 Discovery" bei kabel eins

    Unterföhring (ots) - Wenn ein gereizter Elefantenbulle und ein hoch aggressives Nashorn aneinander geraten, würde dieser Kampf für einen der beiden sicherlich tödlich enden. In freier Wildbahn ist eine solche Auseinandersetzung jedoch äußerst selten. Trotzdem stellen sich Wissenschaftler die Frage, ob es ein körperlich unterlegenes Nashorn wirklich mit einem ausgewachsenen Elefanten aufnehmen könnte. Welches der beiden Tiere würde in einem Kampf auf Leben und Tod dominieren? Ein Team aus international renommierten Biologen, Ingenieuren und Designern versucht, das Duell zwischen Elefant und Nashorn nachzustellen. Sie entwickeln daher zwei Kampfmaschinen aus Stahl und Aluminium, die den unerbittlichen Kampf zwischen den Giganten des afrikanischen Kontinents austragen sollen.

    Damit Nashorn- und Elefanten-Roboter ihren lebenden Vorbildern haargenau entsprechen, benötigen die Wissenschaftler zunächst alle besonderen Fähigkeiten und Leistungsmerkmale der Tiere. Anhand dieser Daten konstruieren sie exakte Nachbildungen der Körper-, Kopf- und Gebissformen. Doch bevor es zu einem direkten Kampf kommt, werden die Kräfte der Kontrahenten gemessen. Mit den Stoßzähnen und dem Horn sollen die Roboter Gegenstände durchbohren oder mit körperlicher Kraft einen Geländewagen umwerfen. Bei diesen Versuchen wird deutlich, welche zerstörerische Gewalt diese Tiere wirklich besitzen.

    Der Elefant kann allein durch seine Größe und sein Gewicht gegenüber dem Nashorn schon deutliche Vorteile verbuchen. Mit bis zu acht Tonnen und einer Höhe von vier Metern ist der afrikanische Elefant das schwerste und größte Landsäugetier der Welt. Rüssel und Stoßzähne dienen ihm eigentlich als Werkzeuge. In einer Auseinandersetzung mit einem anderen Tier kann er sie aber als tödliche Waffen einsetzen. Das Nashorn dagegen ist viel kleiner, aber ein wahres Muskelpaket und im Vergleich zum Elefant schnell und wendig. Es kann über drei Tonnen schwer und bis zu zwei Meter hoch werden. Einige Exemplare bilden ein bis zu 1,20 Meter langes, dolchartiges Horn aus, das einem Gegner ebenfalls tödliche Verletzungen zufügen kann.

    Beide Tiere sind in gereiztem Zustand unberechenbar. Für das Team der Wissenschaftler ist es daher interessant zu sehen, wer das größere Aggressionspotenzial freisetzen kann und in einem direkten Aufeinandertreffen die Oberhand behält. Wer wird das Duell gewinnen?

    "Kampf der Maschinen: Elefant gegen Nashorn" - "K1 Discovery", Sonntag, 24.4.2005, um 17:15 Uhr bei kabel eins.

Bei Rückfragen: kabel eins, Kommunikation/ PR Simone Wanning Tel: 089/9507-2244 kabeleins.com kabeleins.de

Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: