kabel eins

Kleinwagen im Crash-Test - Wie sicher ist die Kompaktklasse? Das "K1 Magazin" mit Britta Sander am 11.09.2003 um 21:15 Uhr bei Kabel 1:

    Unterföhring (ots) - Rund 1,7 Millionen Deutsche fahren einen Kleinstwagen wie den VW Lupo, den Ford Ka oder den Smart. Die DEKRA hat die Mini-Flitzer nun in einer Testreihe auf ihre Sicherheit geprüft - das Ergebnis: In punkto Sicherheit gibt es bei den kleinen Autos große Unterschiede ...          Die Flohmarkt-Profis - Schnäppchenjagd unter freiem Himmel

    05:30 Uhr, München-Riem: Der Flohmarkt mit über 1.000 Verkaufsständen öffnet seine Pforten. 5.000 Besucher sind auf der Jagd nach Küchenuhren, Kaffeemaschinen, Schallplatten, Klamotten oder anderen Dingen. Längst ist der Flohmarkt zum Umschlagplatz für Händler und Antiquitätensammler geworden, leider aber auch für Hehlerware, Raubkopien oder Pornografie. Deshalb ist auch Kriminalhauptkommissar Günther Plock auf dem Flohmarkt unterwegs. Er interessiert sich zum Beispiel für neuwertige Handys, die verdächtig preisgünstig angeboten werden ...          Lange Finger, leere Taschen - Jagd auf Taschendiebe

    Allein in Hamburg werden jährlich 10.000 Menschen auf offener Straße beklaut, der Schaden beträgt ca. 1,5 Millionen Euro. Zuviel, findet die Polizei und schickt Zivilfahnder auf Streifzug. Eines ihrer Einsatzgebiete: der Hauptbahnhof. Hier halten sich jeden Tag 400.000 Menschen auf. Das dichte Gewimmel ist ein Eldorado für Langfinger. Die Fahnder wissen, wonach sie Ausschau halten müssen ...          Die Granitfresser - Die Mammutbaustelle am Gotthard

    Gut 2.500 Meter unter dem Gipfel des Gotthard liegt die größte Baustelle Europas: Zwei 57 Kilometer lange Röhren für den Zug- und Schwerlastverkehr müssen durch den Granit der Zentralalpen gebohrt und gesprengt werden. Den Schweizer Staat kostet dieses Projekt rund 4,5 Milliarden Euro. Riesige 20 Millionen Euro teure Rekordbohrer arbeiten sich hier durch das Gotthard-Massiv. Pro Tag schafft solch ein Riesenbohrer etwa 20 Meter Strecke. Im Jahr 2012 soll dann der erste Zug durch das Herz des Gotthard in Richtung Italien fahren ...          Das Hofbräuhaus - Zwischen Tradition und Kommerz

    Seit 1589 ist das Hofbräuhaus aus München nicht mehr wegzudenken.
162 Mitarbeiter aus aller Herren Länder arbeiten im wohl berühmtesten
Gasthaus der Welt. Über 4.000 Essen werden pro Tag zubereitet,
ungefähr 50 Hektoliter Bier fließen in die Kehlen der fast 5.000
Gäste. Das "K1 Magazin" schaut hinter die Kulissen des
Traditions-Betriebes.
    
ots Originaltext: Kabel 1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Bei Rückfragen:
Kabel 1, Julia Abach                    Kabel1.de
Tel: 089-9507-2244                        Kabel1 text S. 321

Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: