kabel eins

Großes Winterspezial bei "Abenteuer Auto" mit Jan Stecker, am Samstag, 02.02.02, um 16:55 Uhr bei Kabel 1 mit diesen Themen:

    Unterföhring (ots) - "Abenteuer Auto"-Moderator Jan Stecker meldet
sich diesmal direkt vom Polarkreis. Beim Winterspezial dreht sich
alles ums Fahren auf Eis und Schnee - bei Temperaturen bis Minus 37
Grad nicht nur für die Technik ein Härtetest.
    
    Fahrbericht: neuer Volvo S60 AWD
    Bis hinauf zum Nordkap führten die Testfahrten mit dem neuen Volvo
S60 2.4 T AWD. Das Kürzel AWD steht beim schwedischen Hersteller
traditionell für permanenten Allradantrieb, beim Mittelklasse-Modell
S60 kommt zudem erstmals eine elektronisch geregelte Haldex-Kupplung
zum Einsatz, die für optimale Drehmomentverteilung zwischen den
Antriebsachsen sorgen soll. Wer es selbst ausprobieren will: Der 200
PS starke Allradler steht ab sofort beim Händler. Preis: 32.300 Euro,
2.500 Euro mehr als die Frontantriebsvariante.
    
    Reportage: Geheime Testfahrten
    Rund sieben Millionen Testkilometer hat der neue Opel Vectra
hinter sich gebracht, wenn er im April auf den deutschen Markt kommt.
"Abenteuer Auto" hatte exklusiv die Gelegenheit, bei den letzten
Abstimmungsfahrten des innovativen Mittelklasse-Modells auf dem
streng gesicherten Testgelände des Herstellers im nordschwedischen
Arjeplog dabei zu sein.
    
    Profitest: Mitsubishi EVO VII gegen Subaru Imprezza WRX STI
    Rallye-Legende Rauno Aaltonen nimmt für "Abenteuer Auto" zwei
reinrassige Rallye-Basisfahrzeuge unter die Lupe. Der brandneue
Mitsubishi EVO VII leistet nun 280 PS und bietet einen Allradantrieb,
der sich auf Knopfdruck auf unterschiedliche Straßenverhältnisse
einstellt. Auch die neue STI-Generation des Subaru Imprezza WRX ist
noch kräftiger geworden. Statt bisher 218 PS leistet die neue Version
nun 265 PS. Das Beste an beiden: Sie sind auch für Otto-Normalfahrer
käuflich und erschwinglich.
    
    Service: Richtiges Fahren auf Eis und Schnee
    Auf Eis und Schnee kann der Bremsweg eines Autos bis zu viermal
länger sein als auf trockener Straße. Auch richtiges Lenken, Schalten
und Gasgeben will bei widrigen Witterungsbedingungen gelernt sein.
Bei "Abenteuer Auto" gibt es dazu echte Profitipps: Frank Isenberg,
Leiter des BMW-Fahrertraining zeigt, wie man kritische Situationen
vermeidet und auch im Winter Spaß am Fahren hat.
    
    Service: Zusatzheizungen im Test
    Alle Jahre wieder das gleiche Spiel: winterliche
Straßenverhältnisse, eiskalte und schlecht anspringende Autos. Wer
morgens lieber in ein warmes Auto steigt, dem kann eine Standheizung
helfen. Sie erspart auch das lästige Freikratzen der Autoscheiben.
Neben der serienmäßigen Montage kann inzwischen nahezu jeder
Fahrzeugtyp nachgerüstet werden. "Abenteuer Auto" hat zwei
kraftstoffbetriebene und zwei elektrische Systeme getestet.
    
    
ots Originaltext: Kabel 1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Bei Rückfragen:
Kabel 1, Julia Abach
Tel: 089/ 9507-2244
Kabel1.de
Kabel 1 text, S. 327

Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: