kabel eins

Audrey Hepburn als Ordensschwester in: "Geschichte einer Nonne" - "Die besten Filme aller Zeiten" bei Kabel 1

    Unterföhring (ots) -

    Das Drehbuch zu Fred Zinnemanns (dreifacher "Oscar"-Gewinner: 1952 für "Benjy", 1954 für "Verdammt in alle Ewigkeit" und 1967 für "Ein Mann für jede Jahreszeit") "Geschichte einer Nonne" basiert auf einem autobiografischen Roman von Kathryn C. Hulme.

    Ein Jahr lang dauerten die Dreharbeiten an Original-Schauplätzen. Gedreht wurde in Brügge und Belgisch-Kongo. Die Innenaufnahmen entstanden in den Cinettá-Studios, in denen parallel "Ben Hur" gedreht wurde.

    Acht mal wurde die "Geschichte einer Nonne" 1960 für den "Oscar" nominiert (u.a. für die Kategorien "beste Regie", "bester Film", "beste weibliche Hauptrolle", "beste Kamera", "beste Musik"), konnte aber gegen "Ben Hur" nicht bestehen, der im gleichen Jahr 11 "Oscars" erhielt.

    Für ihre kongeniale Darstellung der Ordensschwester wurde Audrey Hepburn 1959 als "beste Darstellerin" von den "New York Film Critics" ausgezeichnet. Ein Gerücht sagt, dass Audrey Hepburn als Statistin bei den gewaltigen Massenszenen in "Ben Hur" mitgewirkt hätte. Die gebürtige Belgierin, die 1954 für ihre Rolle in "Ein Herz und eine Krone" einen "Oscar" gewann, verstarb 1993 im schweizerischen Tolochenaz an den Folgen eines Krebsleidens. Die Stiftung "Audrey Hepburn Pavilion" in dem kleinen Schweizer Ort, hat sich zum Ziel gesetzt, das Lebenswerk des Stars fortzuführen und Kinder in aller Welt zu unterstützen. Bei Kabel 1 ist die großartige Schauspielerin ein weiteres Mal am 2. Weihnachtsfeiertag, Mittwoch, 26.12.2001, um 15:00 in "Krieg und Frieden" zu sehen.

    Inhalt:     Die junge, ernsthafte Arzttochter Gabrielle Van der Mal (Audrey Hepburn) tritt einem strengen Orden bei. Sie will Missionsschwester im Kongo werden. Doch bald gerät sie wegen der strikten Forderung nach Gehorsam in schwere Gewissenskonflikte. Nach Monaten erschöpfender Arbeit in Afrika findet ihre innere Krise einen Höhepunkt: Sie erkrankt an Tuberkulose. Mit Hilfe des Chirurgen Dr. Fortunati (Peter Finch) gesundet sie und gelangt allmählich zu einer freieren Auffassung.

    "Die besten Filme aller Zeiten" bei Kabel 1: "Geschichte einer Nonne", Samstag, 22. Dezember 2001, um 20:15 Uhr.


ots Originaltext: Kabel 1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Bei Rückfragen:
Kabel 1, Kommunikation/ PR
Dagmar Brandau
Tel.: 089/ 9507-2185 Kabel1.de

Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: