kabel eins

K1 Die Reportage: "Der lange Weg zum Traualtar"

    Unterföhring (ots) -     Ein Film von Bernd Gerriets          Ein Paar traut sich - doch vor dem Hochzeitstermin müssen noch viele Fragen geklärt werden. In welcher Kirche wird geheiratet, wo wird gefeiert, wie sehen die Einladungen aus, wer wird eingeladen, wo kommen die Gäste unter, wer wird Trauzeuge ... Kurz: Wie gestaltet das Paar seinen unvergesslichen Hochzeitstag?

    Petra Lotter und Jens Runge haben sich im bunten Treiben am
Faschingsdienstag 2000 am Viktualienmarkt in München kennen gelernt.
Petra war seit zwei Jahren solo und eigentlich wollte sie auch keine
neue Beziehung ... Doch seit sich die beiden kennen und lieben
gelernt haben, haben sie gerade mal neun Nächte nicht zusammen
verbracht. Die 32-jährige Münchnerin und der 36-jährige Hamburger
haben in ihrer gemeinsamen Zeit schon viele Hochzeiten in ihrer
Umgebung miterlebt. Und jedes Mal hechtete Petra nach dem Brautstrauß
- denn nur zu gerne hätte sie ihren Jens geheiratet - jedoch leider
immer ohne Erfolg. Nach dem verpatzten dritten Versuch machte Jens
seiner Freundin spontan auf einer Hochzeitsfeier von Bekannten einen
Antrag.
    
    K1-Autor Bernd Gerriets begleitet das Paar bei ihren gemeinsamen
Vorbereitungen für den Tag der Tage! Welches Brautkleid, welcher
Anzug, welche Ringe, welche Blumen ... Alles Entscheidungen, die
Petra und Jens entscheiden müssen.
    
    Als Ort für die Trauungszeremonie kommt für Petra nur eine Kirche
in Frage: im bayerischen Hohenbrunn. Hier verheiratet zu werden, war
ihr Kindertraum. Hier ist sie aufgewachsen und hier will sie auch den
schönsten Tag in ihrem Leben verbringen. Doch das ist nicht ganz so
einfach - schon gar nicht, wenn Petra evangelisch und Jens
konfessionslos ist. Aber die beiden haben das geregelt und "leihen"
sich die Kirche für einen Tag. Die Trauung vollzieht eine
evangelische Pastorin und alles wird hoffentlich perfekt ...
    
    Nach der Trauung zaubert Thomas Thielemann in Hermannsdorf für die
Gäste ein Vier-Gänge-Menü. Nicht nur gute Zutaten sollen die Gäste
erhellen, sondern auch gutes Wetter. Denn wie alle Paare träumen
Petra und Jens von einem strahlenden Tag im August, damit sie ihre
Hochzeitsparty im Freien feiern können. Doch wer sitzt wo? Mögen sich
die Eltern? Wie gestaltet das Paar die Hochzeitsparty, eher für die
älteren oder für das jüngeren Gäste? Jeder soll sich wohlfühlen und
den glücklichen Feiertag in vollen Zügen genießen können.
    
    "K1-Die Reportage" zeigt, wie kompliziert und aufwändig es ist,
wenn ein Paar sich trauen lassen will. Denn schließlich soll es ja
der schönste Tag im Leben der Braut und des Bräutigams sein und auch
für die rund 150 Gäste ein einmaliges Erlebnis werden.
    
    K1 Die Reportage:
    "Der lange Weg zum Traualtar" - am Donnerstag, den 30. August 2001
um 22:20 Uhr bei Kabel 1.
    
    
ots Originaltext: Kabel 1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Bei Rückfragen:
Kabel 1          
Julia Abach    
Tel: 089/ 9507-2244
http://www.Kabel1.de

Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: