ZDF

Walter Sittler in "Der Kommissar und das Meer" (AT)
Drehstart zur neuen ZDF-Krimireihe

Mainz (ots) - Unter dem Arbeitstitel "Der Kommissar und das Meer" starten am Dienstag, 27. Juni 2006, auf der Insel Gotland (Schweden) die Dreharbeiten zu einer neuen ZDF-Krimireihe. Weitere Drehorte werden in der Nähe von Stockholm und Hamburg sein. Das ZDF verfilmt die zwei Romane "Den du nicht siehst" und "Näher als du denkst" der schwedischen Bestsellerautorin Mari Jungstedt. Vor der reizvollen Kulisse der schwedischen Ferieninsel Gotland spielt Walter Sittler die Hauptrolle des Insel-Kommissars Robert Anders. Bei seinen Ermittlungen befindet sich Robert Anders im ständigen Wettstreit mit dem Journalisten Johan Berg, gespielt von Henning Baum.

Während der Eröffnung der Sommersaison werden zwei Frauen brutal ermordet. Kommissar Anders ahnt, dass er es mit einem Serienmörder zu tun hat, und erkennt, dass er die Fälle erst lösen wird, wenn er die vertrackte Vergangenheit der Opfer durchschaut. In seinem zweiten Fall kommt einige Tage vor Mittsommer ein vierzehnjähriges Mädchen an einer Klippe zu Tode, und ein Fotograf wird wenig später ermordet in seiner Dunkelkammer aufgefunden. Kommissar Anders und sein Team sind sich sicher, dass es einen Zusammenhang gibt. Die heiße Spur führt zu einem Reitstall, der Lebensmittelpunkt des toten Mädchens war. Anders ahnt nicht, wie nah ihm der Mörder bereits selbst schon gekommen ist...

Unter der Regie von Anno Saul ("Den du nicht siehst") und Christiane Balthasar ("Näher als du denkst") spielt – neben Walter Sittler und Henning Baum – ein prominentes Ensemble aus skandinavischen und deutschen Schauspielern wie Solveig Anarsdóttir ("Das Duo"), Paprika Steen ("Das Fest"), Frida Hallgren ("Wie im Himmel"), Inger Nilsson ("Pippi Langstrumpf"), Friedrich von Thun ("Die Entscheidung", "Tod eines Keilers") und vielen mehr. Die Drehbücher schrieb Henriette Piper.

Produziert wird "Der Kommissar und das Meer" (AT) von Network Movie Film- und Fernsehproduktion GmbH, Hamburg, Jutta Lieck-Klenke. Die Redaktion im ZDF haben Klaus Bassiner und Wolfgang Feindt. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis September 2006. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: