ZDF

5,81 Millionen ZDF-Zuschauer sahen Regina Halmichs 50. Sieg als Profiboxerin
"Boxen live im Zweiten" mit 27,5 Prozent Marktanteil

    Mainz (ots) - Deutschlands Box-Königin Regina Halmich feierte in Düsseldorf ihren 50. Sieg im 52. Profikampf und stand dabei wieder mal auch bei den Fernsehzuschauern hoch im Kurs: 5,81 Millionen Boxfans (Marktanteil: 27,5 Prozent) sahen am Samstagabend, 6. Mai 2006, Halmichs engagierten Jubiläumskampf gegen die Ungarin Viktoria Milo live im ZDF. Die Karlsruherin gewann den WM-Kampf im Fliegengewicht nach Version der WIBF einstimmig nach Punkten und ist jetzt seit fast elf Jahren unbesiegte Weltmeisterin. Sie hat mehr erreicht als jede andere Boxerin vor ihr - und nun auch die Rekordmarke von 50 Siegen, an der Dariusz Michalczewski ganz knapp gescheitert ist.

    Dessen legitimen Nachfolger aus dem Hamburger Boxstall Universum, den Ungar Zsolt Erdei, wollten weit nach Mitternacht noch 1,49 Millionen ZDF-Zuschauer (Marktanteil: 16,0 Prozent) boxen sehen. In Düsseldorf verteidigte er bereits zum fünften Mal den Titel, den der "Tiger" ehemals innehatte: den WBO-Gürtel im Halbschwergewicht. Den Australier Paul Murdoch besiegte er durch technischen K.o. in der zehnten Runde.

    Eingerahmt war Halmichs Jubiläumskampf vom "aktuellen sportstudio" mit Moderator Michael Steinbrecher. Die Meister-Entscheidung in der Fußball-Bundesliga war dem Boxfight vorangestellt, alle weiteren spannenden Spielzusammenfassungen, Gespräche und Analysen zum 33. Bundesliga-Spieltag gab es im Anschluss an Halmichs-Sieg: 2,72 Millionen Sportfans (Marktanteil: 15,9 Prozent) verfolgten die komplette Sendung.

    Fotos sind erhältlich über     http://bilderdienst.zdf.de/presse/boxenlive

ZDF Pressestelle 06131 702120/-2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: