Das könnte Sie auch interessieren:

Big Bang zum Abschluss: Wer gewinnt das Finale der ProSieben-Show "Masters of Dance"?

Unterföhring (ots) - Wer gewinnt die ProSieben-Show "Masters of Dance"? Im großen Finale am Donnerstag, 10. ...

Europas Erdgeschichte: Colin Devey moderiert ZDF-"Terra X"-Zweiteiler

Mainz (ots) - Europa ist vielfältig, und die Naturgeschichte seiner Landschaften reicht weit in die ...

Der neue Mustang Shelby GT500: Kein Serienmodell von Ford war jemals stärker

KÖLN / DETROIT (USA) (ots) - - Top-Athlet: Der neue Ausnahmesportler an der Spitze der Mustang-Baureihe ...

28.02.2006 – 16:18

ZDF

ZDF-Programmhinweis
Mittwoch, 22. März 2006, 23.30 Uhr
Derrick / Der Mord, der ein Irrtum war

Mainz (ots)

Mittwoch, 22. März 2006, 23.30 Uhr

Derrick Der Mord, der ein Irrtum war

"Was ist passiert?" fragt Oberinspektor Derrick am Tatort, dem Einfamilienhaus des Ehepaares Beck. Aber das wüsste Frau Beck auch allzu gern selbst. Wer hat ihren Ehemann Arno umgebracht? Anneliese Beck war vom Einkauf nach Hause gekommen, und als sie nichtsahnend das Wohnzimmer betrat, entdeckte sie ihren toten Mann. Mit einer Schusswunde in der Brust lag er auf dem Boden.

Ohne lange zu zögern, nennt Frau Beck eine Mordverdächtige – für sie kann es nur Mandy Waldhaus gewesen sein. Damit sehen sich der Oberinspektor und sein Kollege Harry Klein mit zwei überaus tragischen Fällen konfrontiert: mit dem Tod eines Mannes und dem Schicksal einer jungen Studentin. Denn Mandy Waldhaus ist seit sechs Jahren auf einen Rollstuhl angewiesen. Kann sie deshalb als Täterin überhaupt in Frage kommen? Dass sie dennoch als Hauptverdächtige gilt, hat sie sich durch gewisse Äußerungen selbst zuzuschreiben.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ZDF
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung