Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von ZDF mehr verpassen.

05.12.2005 – 13:53

ZDF

Darwin auf dem Prüfstand: ZDF-Magazin "Joachim Bublath" über Glaubenskriege rund um die Evolution

Mainz (ots)

Das ZDF-Magazin "Joachim Bublath" widmet sich in seiner aktuellen Ausgabe am Mittwoch, 7. Dezember 2005, 22.15 Uhr dem neu entfachten Glaubenskrieg um die Evolution. Religiöse Eiferer aus den USA haben den alten Streit zwischen gottesfürchtiger Welterklärung und naturwissenschaftlichen Erkenntnissen neu entfacht und behaupten, Beweise für den Schöpfungsakt zu besitzen. Joachim Bublath stellt im Zuge dieses Streits Darwin aus neuer Perspektive auf den Prüfstand.

Die religiösen Eiferer aus den USA sagen: Die Bibel hat doch recht – Pflanzen, Tiere und der Mensch sind ausschließlich das Werk eines intelligenten Schöpfers? Ihre Beweise für diesen Schöpfungsakt sind vor allem eine Kriegserklärung an die Naturwissenschaft. Die Bedingungen für solche Attacken sind in den USA derzeit besonders günstig. Dort sind nur zehn Prozent der Bevölkerung von der naturwissenschaftlichen Evolutionstheorie wirklich überzeugt. Selbst Präsident George W. Bush sympathisiert mit den Evolutionsgegnern.

In jüngster Zeit schwappt diese Bewegung auch nach Deutschland über. In einem modernen Gewand werden die alten Schöpfungsmythen neu verpackt. "Intelligentes Design" nennt sich die Lehre der Evolutionsfeinde. Eine göttliche Macht soll sich den Bauplan der Lebewesen ausgedacht und auf der Erde verwirklicht haben. Unter den Naturwissenschaftlern herrscht hingegen Einigkeit, dass es zu der Evolutionstheorie keine Alternative gibt. Alle Lebewesen sind über das Band der Evolution und einer Entwicklungszeit von vielen Millionen Jahren miteinander verbunden. Die Erbsubstanz, die DNS, ist dabei der eindringlichste Beleg. Neue Erkenntnisse zeigen, wie verblüffend deutlich, sich die Evolution auch in unseren Genen ablesen lässt.

Joachim Bublath nimmt den Streit mit den Evolutionsgegnern genauer unter die Lupe und zeigt dessen Hintergründe.

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/bublath

Rückfragen bitte an:

Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: ZDF
Weitere Storys: ZDF