ZDF

ZDF-Programmhinweis
Donnerstag 20. Oktober 2005, 22.30 Uhr
Berlin Mitte

Mainz (ots) - Donnerstag 20. Oktober 2005, 22.30 Uhr

Berlin Mitte mit Maybrit Illner

Thema: "Kompetenz oder Konkurrenz: Was kann Merkels Mannschaft leisten?"

Gäste u.a.: Ulla Schmidt (SPD), geschäftsführende und designierte Bundesgesundheitsministerin Annette Schavan (CDU), designierte Bundesforschungsministerin Markus Söder (CSU), CSU-Generalsekretär und Mitglied der Verhandlungskommission Jürgen Trittin, (Bündnis ´90/Die Grünen), geschäftsführender Bundesumweltminister

Was bleibt sind Entlassungsurkunden und der Dank des Bundespräsidenten Horst Köhler für die geleistete Arbeit. Zwar bleiben Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) und seine Minister noch bis zur Ernennung ihrer Nachfolger geschäftsführend im Amt. Das rot- grüne Projekt auf Bundesebene jedoch ist zunächst einmal endgültig Geschichte.

Der Kanzler ist weg - es lebe die Kanzlerin? Angela Merkel (CDU) sieht weiter gute Chancen dafür. Ein gelungener Auftakt der Koalitionsverhandlungen macht ihr Mut. Und selbst SPD-Chef Franz Müntefering leistet sich für seine Verhältnisse geradezu einen Ausbruch an Euphorie: Bisher habe er über eine große Koalition stets unter dem Vorbehalt gesprochen, "dass sie zustande kommt". Jetzt aber wolle er sagen, "ich gehe davon aus, dass sie zustande kommt". Am 12. November soll es so weit sein, zwei Tage vor dem kleinen Parteitag der CDU und dem großen der SPD. 17 Arbeitsgruppen sollen in den nächsten Wochen die Themen abarbeiten - man zeigt sich optimistisch. Doch mehr als zwei Drittel der Bürger (68 Prozent) zweifeln - nach einer aktuellen Umfrage - daran, dass CDU, CSU und SPD in einer großen Koalition gut zusammenarbeiten würden.

Die große Koalition hängt, so sie denn zustande kommt, in erster Linie am Geld. Oder genauer: Sie hängt an den Milliarden, die sie nicht hat. Wohin Merkel, Müntefering und Stoiber auch blicken, überall klaffen Löcher, überall herrscht finanzielle Not: im Haushalt des Bundes, in den Kassen der Länder und Gemeinden und in den meisten Sozialversicherungen.

Was kann das Regierungsteam um Angela Merkel leisten? Werden die Volksparteien erfolgreich zusammenarbeiten? Ist dies ein Kabinett mit eingebauter Opposition? Wird der Druck auf die neue Regierung stärker? Die Posten sind vergeben - mit welchen neuen Konzepten können wir rechnen? Oder wird die große Koalition die der kleinen Reformschritte? Diese und andere Fragen diskutiert Maybrit Illner mit ihren Gästen am Donnerstag bei "Berlin Mitte".

Rückfragen bitte an:

Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: