ZDF

ZDF-Programmhinweis
Donnerstag, 6. Oktober 2005, 21.10 Uhr
auslandsjournal
Donnerstag 6. Oktober 2005, 22.15 Uhr
Berlin Mitte

Mainz (ots) - Donnerstag, 6. Oktober 2005, 21.10 Uhr

auslandsjournal mit Dietmar Ossenberg

Rente unter Palmen – Karibik als Altersruhesitz Der Imam ruft zum Spiel – Wie ein türkischer Geistlicher ein Fußballteam trainiert Umkämpftes Öl – Chinas Griff nach Kasachstans Bodenschätzen

Bitte streichen: Pandemie oder Panikmache – US-Wissenschaftler und die Vogelgrippe

Donnerstag 6. Oktober 2005, 22.15 Uhr

Berlin Mitte mit Maybrit Illner

Thema: "Zwei sind einer zu viel - Der Kampf um die Macht"

Gäste: Matthias Platzeck (SPD), Ministerpräsident Brandenburg Peter Müller (CDU), Ministerpräsident Saarland Renate Künast (Bündnis ’90/Die Grünen), Fraktionsvorsitzende Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP), stellv. Vorsitzende der Bundestagsfraktion Friedrich Nowottny, Journalist

Der Streit um die Kanzlerschaft gefährdet die Sondierungsgespräche von Union und SPD über eine mögliche große Koalition. Vor der für heute geplanten dritten Runde ist unklar, wie die beiden Seiten ihre unterschiedlichen Haltungen vereinbaren könnten. Die Union besteht darauf, dass die SPD den Führungsanspruch von Kanzlerkandidatin Angela Merkel vor dem Beginn von offiziellen Koalitionsverhandlungen akzeptieren müsse. Die SPD beharrt hingegen auf ihrer Position, dass Personalfragen erst im Zuge der Koalitionsverhandlungen geklärt werden sollen.

Es gilt als unwahrscheinlich, dass die Sondierungsgespräche - während derer auch Übereinstimmungen bei Themen wie Arbeitsmarkt, soziale Sicherung, Finanzsituation, Bildung und Forschung sowie Föderalismus gesucht werden sollen - heute abgeschlossen werden können. In Unions-Kreisen wurde eine Unterbrechung der Gespräche ins Spiel gebracht. Die Führungsgremien beider Seiten wollen am Donnerstag über die Lage beraten. Währenddessen will sich die FDP verstärkt um ein Zustandekommen der so genannten Jamaika-Koalition bemühen - auch wenn die Parteispitze der Grünen die "Schwampel" weiterhin ablehnt.

Wer wird den Kanzler-Poker gewinnen? Wie wichtig sind die Sachfragen bei den Koalitionsverhandlungen? Wann wird aus blockieren endlich koalieren? Wer wird mit wem regieren? Bringt die große Koalition auch große Reform-Schritte? Diese und andere Fragen diskutiert Maybrit Illner mit ihren Gästen.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: