Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von ZDF

05.07.2005 – 10:51

ZDF

Neuer "Fall für zwei" entsteht in Frankfurt
Dreharbeiten zur 233. Folge der ZDF-Krimireihe

Mainz (ots)

In Frankfurt, Wiesbaden und Umgebung entsteht noch bis zum 18. Juli die 233. Folge der ZDF-Krimireihe "Ein Fall für zwei" mit dem Arbeitstitel "Perfekter Irrtum". Neben Claus Theo Gärtner als Detektiv Matula, Paul Frielinghaus als Anwalt Dr. Lessing und Renate Kohn als dessen Sekretärin Helga spielen Uwe Fellensiek, Inka Calvi, Sabine Vitua, Tilo Prückner und viele andere unter der Regie von Michael Mackenroth.

Matula freut sich auf das Billardturnier mit seinem Bekannten Klaus Koller. Der ehemalige Profi-Boxer, der jetzt als Callboy arbeitet, kommt jedoch viel zu spät. Er sei von einer Kundin mit K.O.-Tropfen betäubt worden. Kurz darauf wird Koller von der Polizei verhaftet. Nach Aussage der Zeugin Mireille Escher soll er deren Ehemann erschlagen haben. Koller hatte mit Mireille ein Verhältnis, dass er erst wenige Tage vorher beendet hat. Will sie sich aus Enttäuschung an ihm rächen? Matula ist von der Unschuld seines Bekannten überzeugt und bittet Dr. Lessing, die Verteidigung zu übernehmen.

"Ein Fall für zwei" wird von der Odeon TV GmbH, Wiesbaden für das ZDF produziert. Die Redaktion hat Annette Reisse. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell