Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von ZDF

15.11.2004 – 11:32

ZDF

Erol Sander faszinierte ZDF-Zuschauer im "großen Sonntagsfilm" Bereits zwei weitere Filme mit Sander abgedreht

Mainz (ots)

Erol Sander und Barbara Wussow faszinierten in dem "großen ZDF- Sonntagsfilm" am gestrigen Abend, 14. November 2004, 20.15 Uhr, die Zuschauer. 6,42 Millionen, das entspricht einem Marktanteil von 17,5 Prozent, verfolgten in der märchenhaften Love-Story "Tausendmal berührt" das Schicksal einer großen Liebe.

Erol Sander, der demnächst mit dem Hollywoodfilm "Alexander" von Oliver Stone in die Kinos kommt, spielte in dem ZDF-Fernsehfilm den Milchwagenfahrer Leon, der heimlich Romane schreibt und in die Großbäuerin Karin Engel verliebt ist.

Schon im kommenden Jahr wird Erol Sander in zwei weiteren ZDF- Fernsehfilmen am Sonntagabend zu sehen sein: In dem Zweiteiler "Ums Paradies betrogen" ( Regie: Stefan Bartmann) nach dem Erfolgsroman von Philip Shelby spielt er einen Bösewicht in der Karibik. An der Seite von Christina Plate stand er in der gerade abgedrehten Produktion "Liebe ist ein komisches Wort" (Arbeitstitel) unter der Regie von Thomas Nikel vor der Kamera. Beide Produktionen werden 2005 in der Reihe "Der große ZDF-Sonntagsfilm" ausgestrahlt.

ots-Originaltext: ZDF

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=7840

Rückfragen bitte an:

Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell