PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von ZDF mehr verpassen.

11.06.2004 – 10:58

ZDF

ZDF-Pressemitteilung
ZDF-Sondersendungen zum Katholikentag in Ulm
"Promis und der liebe Gott": Dokumentation von Michael Steinbrecher

Mainz Mainz (ots)

ZDF-Sondersendungen zum Katholikentag in Ulm / "Promis und der liebe Gott": Dokumentation von Michael Steinbrecher

Mit der Dokumentation "Promis und der liebe Gott" von Michael Steinbrecher und Dietmar Westenberger eröffnet das ZDF am Mittwoch, 16. Juni 2004, 23.15 Uhr, seine Berichterstattung zum 95. Deutschen Katholikentag, der vom 16. bis 20. Juni 2004 in Ulm stattfindet. In drei Sondersendungen - über die aktuelle Berichterstattung hinaus - greift das ZDF das katholische Laientreffen auf, das in diesem Jahr unter dem Motto "Leben aus Gottes Kraft" steht und von der Diözese Rottenburg-Stuttgart und dem Zentralkomitee der Deutschen Katholiken (ZdK) ausgerichtet wird.

Steinbrecher befragt prominente Zeitgenossen, die sich zu ihrem Glauben bekennen, und begleitet sie in ihrem Alltag: DJ Ötzi ("Anton aus Tirol"), der Halt im Glauben fand, als er sich mit einer tödlichen Krankheit konfrontiert sah; Mola Adebisi, Ex-VIVA- Moderator und Musiker, der vor zwei Jahren mit seinem Motorrad auf dem Nürburgring schwer verunglückte und heute ein "Glaubensquiz" im Fernsehen plant; die Schauspielerin Jutta Speidel, die der Kirche kritisch gegenübersteht und sich mit ihrem Verein "Horizonte" um Frauen und Kinder in Not kümmert; "Boxerphilosoph" Wladimir Klitschko, der die Höhen und Tiefen des Prominentseins kennt und sein Leben im Glauben an Gott zu meistern versucht; und schließlich Kardinal Lehmann, Bischof von Mainz und Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz, der darüber spricht, wie wichtig das tägliche Gebet für ihn ist.

Am Samstag, 19. Juni 2004, 15.00 Uhr überträgt das ZDF live aus der Donauhalle in Ulm die Hauptveranstaltung des 95. Deutschen Katholikentages, die unter dem Motto "Leben? Geschenkt!" steht. Wie wollen und sollen wir leben angesichts der Herausforderungen der Biotechnologie und der Medizintechnik? Peter Frey moderiert die einstündige Veranstaltung, in der es um Schönheitsideal, vorgeburtliche Diagnostik und Schwangerschaftskonflikt sowie Lebensgefühl im Alter geht. Zu Gast sind unter anderen die Schönheitschirurgin Constance Neuhann-Lorenz, die Filmemacherin Katja Baumgarten, der evangelische Pfarrer Jörg Zink, ZdK-Präsident Prof. Hans Joachim Meyer, der Rottenburg-Stuttgarter Bischof Gebhard Fürst, die Präsidentin von Donum Vitae, Rita Waschbüsch, und der thüringische Ministerpräsident Dieter Althaus. Das künstlerische Rahmenprogramm gestalten die Jazz-Formation Max.Bab, der Seilkünstler Carismo sowie Jugendliche aus dem St. Petersburger Straßenkinderprojekt "Zirkus Uppsala".

Am Sonntag, 20. Juni 2004, 23.35 Uhr, bietet der Bericht "Leben aus Gottes Kraft" einen Rückblick auf die Schwerpunkte des 95. Deutschen Katholikentags. Die 30-minütige Magazinsendung, moderiert von Brigitte Klos, fasst die wichtigsten Themen und Schwerpunkte der Veranstaltung zusammen. Prof. Gesine Schwan nimmt Stellung zur Bedeutung und Wirkung von Katholikentagen in unserer modernen Gesellschaft.

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/promisundderliebegott

ots-Originaltext: ZDF

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=7840

Rückfragen bitte an:

Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell