Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von ZDF

04.06.2004 – 11:32

ZDF

ZDF-Pressemitteilung / Neue Umweltserie für Kinder im ZDF / "Die Graslöwen" wollen sensibilisieren und unterhalten

    Mainz (ots)

Neue Umweltserie für Kinder im ZDF "Die Graslöwen" wollen sensibilisieren und unterhalten

Am Sonntag, 6. Juni 2004, 8.35 Uhr startet bei tivi, dem Kinder- und Jugendprogramm des ZDF, die neue 7-teilige Umweltserie "Die Graslöwen".

Die Graslöwen sind eine gewitzte Kinderbande, die außer Unsinn auch Umweltschutz im Kopf hat. Dabei decken die beiden pfiffigen Jungs Murat und Simon zusammen mit den beiden cleveren Mädchen Svenja und Margret Umweltskandale in ihrer Umgebung auf. In "Mobil TV", dem lokalen Fernsehsender ihrer Stadt, berichten sie regelmäßig als Kinderreporter und stehlen dabei der ehrgeizigen Redakteurin Cornelia die Show. So decken sie die Ursache für das Fischsterben im Murmelbach auf, legen Verbrechern das Handwerk und sorgen mit ihrem heimlich aufgenommenen Video dafür, dass Hühner dem Gesetz entsprechend mehr Platz erhalten.

Die Realserie "Die Graslöwen" sind das Ergebnis eines Wettbewerbs, den die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) gemeinsam mit dem Kinderkanal von ARD und ZDF im Rahmen der Initiative "Graslöwen TV" im Jahr 2000 initiierte. Gesucht wurden innovative Konzepte, die Kindern im Grundschulalter ökologische Themen im Sinne der "Agenda 21" als spannende und unterhaltsame Fernsehgeschichten vermitteln.

Aus 170 Wettbewerbsbeiträgen wählte eine Jury mit Vertretern aus den Bereichen Fernsehen und Umwelt die Drehbuchidee "Die grünen Motten" von Maryam Yazdtschi aus, aus der dann die neue ZDF-Reihe entstand.

Autorin Wiebke Jaspersen und Regisseur Jürgen Weber entwickelten zusammen mit dem Programmbereich Kinder und Jugend des ZDF, der DBU und der Produktionsfirma "ö-Film" die Drehbücher zu der Fernsehserie. Verantwortliche Redakteurinnen im ZDF sind Susanne van Lessen und Franziska Guderian.

Das ZDF zeigt die sieben Folgen der "Graslöwen" immer sonntags um 8.35 Uhr.

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131/706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/grasloewen

ots-Originaltext: ZDF

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=7840

Rückfragen bitte an:

Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell