PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von ZDF mehr verpassen.

11.03.2004 – 12:51

ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Mord in der feinen Gesellschaft
"Rosa Roth" ermittelt im Ärztemilieu

Mainz (ots)

ZDF-Pressemitteilung Mord in der feinen Gesellschaft
"Rosa Roth" ermittelt im Ärztemilieu
Seit zehn Jahren ermittelt Iris Berben als Kommissarin Rosa Roth
im ZDF und wurde für dieses "Jubiläum" vor einem Monat mit der
Goldenen Kamera ausgezeichnet. Am Samstag, 13. März 2004, zeigt das
ZDF um 20.15 Uhr den 18. Rosa-Roth-Film mit dem Titel
"Freundeskreis".
Der "Freundeskreis" sind drei Frauenärzte, die in Berlin eine
gemeinsame Praxis betreiben, und ein ehemaliger Kommilitone. Ihre
Gier nach Geld führt sie in einen Strudel, in dem nicht nur ihre
Freundschaft zerbricht, sondern der schließlich in einem Mord endet.
Unterstützt wird Rosa Roth bei ihren Ermittlungen wieder von ihren
Kollegen Jürgen Roeder (Zacharias Preen), Charly Kubik (Jockel
Tschiersch) und Karin von Lomanski (Carmen Maja Antoni), in weiteren
Hauptrollen sind Martin Feifel, Lisa Martinek, Catherine Flemming und
Manfred Zapatka zu sehen. Die Regie führt wieder Carlo Rola,
Produzent ist Oliver Berben (MOOVIE the art of entertainment). Die
Redaktion im ZDF haben Klaus Bassiner und Wolfgang Witt.
Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon 06131 -
706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/rosaroth
ots-Originaltext: ZDF
Digitale Pressemappe: 
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=7840

Rückfragen bitte an:

Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: ZDF
Weitere Storys: ZDF