Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von ZDF mehr verpassen.

12.08.2020 – 16:48

ZDF

Strandleben, Party-Sommer, Freibad-Ferien: Drei "ZDF.reportagen"

Strandleben, Party-Sommer, Freibad-Ferien: Drei "ZDF.reportagen"
  • Bild-Infos
  • Download

Mainz (ots)

Sommerferien in der Pandemie: Die "ZDF.reportage" blickt an den letzten drei August-Sonntagen auf die Urlaubszeit in diesem Corona-Krisenjahr. Am Sonntag, 16. August 2020, 17.55 Uhr, reist die "ZDF.reportage" in "Sommer, Sonne, Sicherheit - Strandleben in Corona-Zeiten" entlang der Ostseeküste von Usedom bis Timmendorf und erlebt mit Urlaubern, Hotelpersonal und Anwohnern die schönste Zeit des Jahres. Eine Woche später, am Sonntag, 23. August 2020, 17.55 Uhr im ZDF, rückt dann der "Party-Sommer in der Stadt: Feierlust - Anwohnerfrust" in den Blick. Und am Sonntag, 30. August 2020, 17.55 Uhr, geht es in der "ZDF.reportage" um "Einfach abtauchen - Ferien im Freibad".

Die Coronakrise hat dazu geführt, dass viele Deutsche in diesem Sommer den Urlaub im eigenen Land bevorzugen - und dort unter anderem auch den spontanen Ausflug an die See. Die "ZDF.reportage" "Sommer, Sonne, Sicherheit" über das Strandleben an der Ostsee in Corona-Zeiten besucht unter anderem den Timmendorfer Strand, beliebtes Ausflugsziel für viele Tagestouristen. Doch nur wer im Voraus einen Strandkorb reserviert hat, kann sicher sein, ans Wasser zu gelangen. Die Strandkorbverleiher haben ebenso wie Hoteliers, Surflehrer oder Gastronomen einen Teil der Saison bereits verpasst und fürchten, dass die Einschränkungen sie noch tiefer in die roten Zahlen treiben.

Viele Deutsche haben gleich ihren Sommerurlaub gestrichen und verbringen ihre Ferien zu Hause: Baden, Sonnen, Grillen kann man auch daheim. Ein Sommertag mit Grillwurst und Bier im Park oder ein Treffen mit Freunden im angesagten Viertel gehört zur launigen Freiluft-Saison. Doch wenn Partygänger feiern, sind Anwohner oft genervt. Die "ZDF.reportage: Party-Sommer in der Stadt: Feierlust - Anwohnerfrust" ist unterwegs in München, Düsseldorf und am dort nahe gelegenen Unterbacher See.

Die "ZDF.reportage Einfach abtauchen - Ferien im Freibad" begleitet Badegäste und Schwimmmeister sowie die vielen anderen Helfer hinter den Kulissen in zwei der größten Bäder Deutschlands: ins Brentano-Bad in Frankfurt am Main und ins Tropical Island in Brandenburg. Doch der Badespaß hat 2020 seine Grenzen: schwimmen mit Einbahnstraßen-Regelung und Mindestabstand auf der Liegewiese.

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 - 70-13802; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/zdfreportage

Für akkreditierte Journalisten steht die "ZDF.reportage: Sommer, Sonne, Sicherheit - Strandleben in Corona-Zeiten" im Vorführraum des ZDF-Presseportals vorab zur Verfügung.

Pressemappe: https://presseportal.zdf.de/pm/zdfreportage/

"ZDF.reportage" in der ZDFmediathek: https://reportage.zdf.de/

https://twitter.com/ZDFpresse

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell