PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von ZDF mehr verpassen.

27.03.2019 – 13:56

ZDF

ZDF-Programmhinweis

Mainz (ots)

Donnerstag, 28. März 2019, 9.05 Uhr

Volle Kanne - Service täglich
Moderation: Ingo Nommsen

Gast: Jeanette Hain, Schauspielerin

Wo kommt unser Schnitzel her? - Blick auf die Fleischindustrie
Maßnahmen gegen hängende Augenlider - Welche Behandlungen gibt es?
Leckere marinierte Lachspralinen - Ein Rezept von Chefkoch Roßmeier



Donnerstag, 28. März 2019, 12.10 Uhr

drehscheibe
Moderation: Sandra Maria Gronewald

Unterwegs mit dem Rohrreiniger - Harter Job zu jeder Tageszeit
Der Reptilienfan - Ein Zuhause für exotische Tiere
Expedition Deutschland: Berlin - Ein Taxifahrer mit hartem Schicksal



Donnerstag, 28. März 2019, 17.10 Uhr

hallo deutschland
Moderation: Sandra Maria Gronewald

Unschuldig hinter Gittern - Neue Indizien im Fall Ursula Herrmann



Donnerstag, 28. März 2019, 17.45 Uhr

Leute heute
Moderation: Florian Weiss

Jupiter-Preisverleihung in Berlin - Publikumsfilmpreis der "Cinema"
GOLDENE KAMERA für Vanessa Redgrave - Preis für "Lebenswerk 
International"
Zu Besuch bei Suzi Quatro - Die Musikerin geht wieder auf Tour



Donnerstag, 28. März 2019, 22.15 Uhr

maybrit illner

Thema: Jugend demonstriert - Politik ignoriert?

Gäste:
Peter Altmaier, CDU, Bundeswirtschaftsminister
Carla Reemtsma, "Fridays for Future"
Eckart von Hirschhausen, Arzt, "Scientists for Future"
Felix von der Laden (alias Dner), YouTube-Blogger
Stefan Aust, Herausgeber Tageszeitung "Die Welt"

Sie streiken, sie demonstrieren - für freies Internet oder 
Klimaschutz. Weltweit sind Schüler und Jugendliche auf den Straßen. 
Mittendrin die 16-jährige Schülerin Greta Thunberg aus Schweden. Sie 
wird am Freitag auch in Berlin mitdemonstrieren. "Ihr habt 
verschlafen - wir sind der Wecker", rufen die Jugendlichen. 
Aber hört die Politik ihnen zu? Sind die Schülerproteste nur ein 
vorübergehender Modetrend? Oder erleben wir eine echte Politisierung 
der Jugend? Wird der Protest wachrütteln und neues politisches 
Handeln hervorbringen, oder bleibt doch alles beim Alten?
 

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell