ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Klaus-Peter Siegloch bleibt Anchor der "heute"-Sendung
ZDF-Nachrichten in der Zuschauergunst ganz oben

    Mainz (ots) - Klaus-Peter Siegloch wird weiter die 19.00
Uhr-"heute"-Sendung im ZDF moderieren. Er verlängerte seinen Vertrag
mit dem Mainzer Sender um weitere drei Jahre. "Klaus-Peter Siegloch
gehört zu den profiliertesten Nachrichten-Journalisten in
Deutschland; die Hauptnachrichtensendung und damit die Kernkompetenz
des Informationssenders ZDF wird von seiner journalistischen
Erfahrung und seiner Präsentation wesentlich geprägt", sagte Helmut
Reitze, Hauptredaktionsleiter Aktuelles und stellvertretender
Chefredakteur des ZDF.
    
    Siegloch - seit 1987 beim ZDF unter anderem als
Hauptredaktionsleiter Innenpolitik, Moderator von "Bonn direkt" und
Studioleiter in Washington - präsentiert seit Mai 1999 im
wöchentlichen Wechsel mit Petra Gerster den Zuschauern täglich um
19.00 Uhr das Wichtigste und Interessanteste vom Tage.
    
    Die 19.00 Uhr-"heute"-Sendung des ZDF steht in der Gunst der
Zuschauer ganz oben. Im Vergleich zu den entsprechenden Monaten des
Vorjahres (20,6 Prozent) konnte sie ihren Marktanteil im Zeitraum
Januar bis April 2002 auf 22 Prozent steigern. Im Durchschnitt
verfolgten 5,37 Millionen Zuschauer die Sendung (Januar bis April
2001: 4,97 Millionen) und honorierten damit Seriosität und
Nachrichtenkompetenz des ZDF.
    
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: