ZDF

ZDF-Pressemitteilung
ZDFnachrichtentelegramm bei "heute.online" mit Kursnachrichten
Zahl der Zugriffe auf Breitband-Videos im Online-Angebot steigt

    Mainz (ots) - Das programmbegleitende ZDF-Nachrichtenangebot
heute.online bietet das ZDFnachrichtentelegramm ab sofort in einer
überarbeiteten Version zum Download an. Künftig können sich die
Nutzer auch Kursnachrichten anzeigen lassen und so den Verlauf
ausgewählter Börsenwerte verfolgen.
    
    Das Nachrichtentelegramm ist ein kleines Programm (etwa 190 kBit),
das auf den Desktop auch dann die neuesten Nachrichten liefert, wenn
der Browser nicht geöffnet ist. In der neuen Version kann es nun auch
eine Übersicht mit den aktuellen Notierungen von bis zu fünf
Börsenwerten anzeigen. Außerdem können Grenzwerte für ausgewählte
Kurse gesetzt werden, bei deren Über- oder Unterschreitung die Nutzer
informiert werden. Wenn eine neue Nachricht eintrifft oder die Kurse
die gesetzten Grenzwerte überschreiten, wird der Nutzer durch ein
blinkendes Icon, ein Tonsignal oder das automatische Starten des
Telegramm-Fensters benachrichtigt.
    
    Mit der neuen Version des Telegramms setzt die
heute.online-Redaktion die mit dem Relaunch im August 2001 gestartete
Weiterentwicklung des programmbegleitenden ZDF-Nachrichtenangebots
fort. Die Nutzer- und Seitenabrufzahlen haben sich seitdem deutlich
erhöht. Insbesondere die Nutzungsdaten für die in der "Mediathek"
angebotenen Video-Beiträge des ZDF bestätigen, dass das Konzept mit
seiner multimedialen Ausrichtung aufgeht. Die Nutzer greifen immer
häufiger auf breitbandige Videoangebote (300 kBit, "VHS-Qualität")
zurück. Seit Anfang des Jahres haben sie auch die Möglichkeit, die
Nachrichtenflaggschiffe des ZDF, "heute" und "heute journal", zeitnah
nach der TV-Ausstrahlung online abzurufen. Die Zugriffszahlen auf die
multimedialen Inhalte haben sich seitdem vervielfacht.
    
    Weitere Informationen zum ZDFnachrichtentelegramm und allen
weiteren Infoservices der heute.online-Redaktion im Überblick:
    
    http://www.heute.t-online.de
    
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: