ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Marcel Reich-Ranicki zum ersten Mal als Solist im ZDF
Zur Premiere: das neue Buch von Günter Grass

    Mainz (ots) - Am Dienstag, 5. Februar 2002, 22.15 Uhr wird Marcel
Reich-Ranicki, der Star des "Literarischen Quartetts", im ZDF "pur"
zu erleben sein - als Solist und Alleinunterhalter: "Reich-Ranicki
Solo".
    
    Neun Mal in diesem Jahr äußert sich Reich-Ranicki im Mainzer
ZDF-Studio vor Publikum in einer knappen halben Stunde zu
unterschiedlichen Themen des Kulturlebens und der literarischen Welt.
In "polemischen Anmerkungen", so der Untertitel der neuen Sendereihe,
reagiert er auf die aktuellen Entwicklungen unserer Kultur,
kommentiert die wichtigsten Feuilletonbeiträge und kontrovers
diskutierten Äußerungen von führenden Intellektuellen, nimmt Stellung
zu Skandalen, Literaturverfilmungen und Theaterinszenierungen.
    
    Einen Schwerpunkt bildet selbstverständlich die Literatur:
Wichtige Neuerscheinungen und neu aufgelegte Klassiker werden
rezensiert, Literaturpreise, Geburts- und Todestage bedeutender
Autoren besprochen.
    
    In der ersten Ausgabe von "Reich-Ranicki Solo" stehen unter
anderem auf dem Programm: die lang erwartete Novelle des
Literaturnobelpreisträgers Günter Grass: "Im Krebsgang" und der große
Roman des Amerikaners Philip Roth: "Der menschliche Makel".
    
    Von Marcel Reich-Ranicki können die Zuschauer auch überraschende
Einblicke und Einsichten in die inneren Mechanismen der Literaturwelt
erwarten, die weit über die Tagesaktualität hinausgehen. Mit seiner
unnachahmliche Art wird er als Solist dafür sorgen, dass die
ZDF-Zuschauer auch ohne große Vorbildung auf unterhaltsame und
diskussionsfreudige Art und Weise in den bunten Kosmos der Kultur
eingeführt werden.
    
    Die nächsten Sendedaten: 12. März, 9. April, 7. Mai und 4. Juni
2002 jeweils um 22.45 Uhr.
    
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: