ZDF

ZDF-Pressemitteilung
ZDF beschenkt Landeskunstmuseum Sachsen-Anhalt / Mehr als 1500 bibliographische Werke finden neue Heimstatt in Halle

    Mainz (ots) - Das ZDF überlässt mehr als 1500 Kunstbücher,
Lithographien, Ausstellungskataloge und kunsthistorische Plakate der
Staatlichen Galerie Moritzburg im sachsen-anhaltinischen Halle. Nach
der Renovierung dieses Landeskunstmuseums wird der ZDF-Bestand ab
Sommer 2001 die dortige Bibliothek bereichern.
    
    Das ZDF hat mit seiner Schenkung bewusst ein Museum in
Ostdeutschland bedacht, da die antiquarischen Bücher, die Mappen mit
Original-Grafiken - einige handsigniert - sowie die Faksimile-Drucke
ausländischer Originalausgaben dort "schmerzliche Lücken" schließen,
wie Dr. Katja Schneider, Direktorin der Staatlichen Galerie
Moritzburg, betont. "Mit dieser großzügigen 'Spende' erfährt unsere
Bibliothek eine große Aufwertung", freut sie sich.
    
    Der zwischen dem ZDF und dem Landeskunstmuseum geschlossene
Depositalvertrag ermöglicht es dem ZDF, auf die Sammlung, etwa bei
Bedarf einzelner Bücher für Recherchen, zuzugreifen.
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: