ZDF

ZDF-Pressemitteilung
ZDF-Autorin erhält Axel Springer-Preis

    Mainz (ots) - Den ersten Preis in der Rubrik Fernsehen hat Maria
Blumencron beim 10. "Axel Springer-Preis für Junge Journalisten"
gestern in Berlin erhalten. Sie erhielt die Auszeichnung für ihre
Dokumentation "Flucht über den Himalaya", die am 24. Oktober 2000 im
ZDF gesendet wurde. Die 30-jährige Autorin schildert in ihrem
halbstündigen Erstlingswerk, welche Strapazen tibetische Kinder seit
der Besetzung Tibets durch China auf sich nehmen müssen, um ihre
Religion ausüben und zur Schule gehen zu können. Eltern, die das hohe
Schulgeld der neuen Machthaber nicht zahlen können, schicken ihre
Kinder über verschneite Pässe ins indische Exil, wo der Dalai Lama
Ausbildungsstätten aufgebaut hat.
    
    Zum ersten Mal wurde auch ein Preis für Internetjournalismus
verliehen. Hier erhielt Jutta Heess, Online-Redakteurin der
3sat-Redaktion Kulturzeit in Mainz den dritten Preis für ihren
Beitrag "Gegen unentlich - ein Surftripp" vom 29. Dezember 2000.
        
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: