ZDF

ZDF-Pressemitteilung
"Dolce Vita" im ZDF: Start der neuen Talksendung mit Luzia Braun
Thema: Lebensbrüche und Neuanfänge

    Mainz (ots) - Ab 28. April 2001 präsentiert Luzia Braun samstags
um 16.00 Uhr im ZDF die neue Talkshow "Dolce Vita". Das Thema der
ersten Sendung: Lebensbrüche und Neuanfänge.
    
    Unter dem Motto "Jetzt reicht's! - Wenn man noch mal neu anfängt"
begrüßt Luzia Braun Gäste, die es geschafft haben, ihrem Leben eine
besondere Wendung zu geben. Hiltrud Schröder stand vor den Trümmern
ihrer Ehe. Desireé Nick hat mehrfach neu angefangen: Sie war
Religionslehrerin, Bartänzerin im Pariser Lido, Schauspielerin und
schließlich die Kabarett-Diva mit ihrer One-Woman-Show. "Ironman"
Andreas Niedrig wandelte sich vom ehemaligen Junkie zum
Spitzensportler im Triathlon, der Sport hat ihm wohl das Leben
gerettet. Peter Schmidt-Vogel, "der Maler, der aus dem Tunnel kam",
floh 1962 durch den berühmten Berliner Flucht-Tunnel aus der DDR,
verlor seine junge Frau an einen der Tunnelbauer, kehrte nach
20-jähriger Odyssee durch Zentral- und Südamerika nach Deutschland
zurück und fing privat und als Künstler noch einmal von vorn an.
    
    Für Luzia Braun, seit November 1993 Redakteurin und Moderatorin
des ZDF-Kulturmagazins "aspekte", wird in jeder Ausgabe von "Dolce
Vita" vier bis sechs Gäste begrüßen, die ein Thema aus
unterschiedlichen Perspektiven betrachten: Jeweils samstags um 16.00
Uhr wird sie in der mediterranen Atmosphäre einer italienischen
Cafébar mit ihren Gästen über Liebe und Leidenschaft, über Umbrüche
und Schicksalsschläge, über die schwierigen, vor allem aber über die
schönen Seiten des Lebens plaudern.
    
        
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: