ZDF

ZDF-Programmhinweis
Samstag, 6. Januar 2001, 17.50 Uhr
mach mit
Aktion Mensch aktuell
Sonntag, 7. Januar 2001, 12.47 Uhr
blickpunkt

    Mainz (ots) -
    Samstag, 6. Januar 2001, 17.50 Uhr
    mach mit
    Aktion Mensch aktuell
    
    
    Moderation: Stephan Greulich
    
    Porträt Silvia Mitchell
    Silvia Mitchell ist ein Model der Kampagne "50 000 neue Jobs für
Schwerbehinderte". Nichts spricht dagegen, dass sie trotz ihrer
kurzen Arme eine qualifizierte und motivierte Ergotherapeutin und
Schulleiterin sein kann. Und mit dem neuen Gesetz zur beruflichen
Integration schwerbehinderter Menschen spricht noch mehr dafür,
Schwerbehinderte einzustellen.
    
    Interview mit Bundesarbeitsminister Walter Riester
    Nach dem Motto "50 000 neue Jobs für Schwerbehinderte" startete
das Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung eine
aufsehenerregende Kampagne. Ziel der von Walter Riester initiierten
bunten und breit angelegten Öffentlichkeitskampagne, ist die
Verminderung der Arbeitslosigkeit von Schwerbehinderten. Die sensible
und farbenfrohe Kampagne soll das Bewusstsein für die
gesellschaftliche Verantwortung in der Bevölkerung neu schärfen und
in den Unternehmen insbesondere Personalverantwortliche zur Aktion
bewegen.
    
    Landespreis für beispielhafte Beschäftigung von Schwerbehinderten
    Im Rahmen der Kampagne "50 000 neue Jobs für Schwerbehinderte"
porträtiert "mach mit" den Pharmahersteller Boehringer KG in
Ingelheim. Dort werden behinderte Menschen beispielhaft beschäftigt:
derzeit 188 Schwerbehinderte, darunter Blinde, Rollstuhlfahrer und
Hörgeschädigte. Aufgrund sehr guter Integration und bestens
ausgestatteter Arbeitsplätze erhielt Boehringer den "Landespreis für
beispielhafte Beschäftigung von Schwerbehinderten".
    
    Gewinner der Aktion Mensch-Lotterie: ZDF-text 195 und im Internet
    unter: www.aktion-mensch.de
    
    
    Sonntag, 7. Januar 2001, 12.47 Uhr
    
    blickpunkt
    
    Dienst an der Waffe: Die neuen Rekrutinnen
    Lange ist es diskutiert worden, jetzt ist es soweit: Die ersten
Frauen haben ihren Dienst an der Waffe in deutschen Kasernen
angetreten. Die Uniformen sind ausgeteilt, die Ausbildung hat
begonnen. Wie lebt eine junge Frau in einer Männerdomäne? Wie sind
die ersten Nächte in der Kaserne? War es die richtige Entscheidung,
Soldatin zu werden? Der "blickpunkt" hat eine junge Frau in
Mecklenburg-Vorpommern in ihrer ersten Woche bei der Bundeswehr
begleitet.
    
    Aktien unter Druck: Intershop in der Krise
    Das Jenaer Vorzeige-Software-Unternehmen Intershop ist im vierten
Quartal des letzten Jahres mit den Gewinnen deutlich hinter seinen
Erwartungen zurückgeblieben. Das hatte umgehend eine Talfahrt des
Aktienkurses zur Folge. Der Finanzvorstand Wilfried Beeck kündigte
an, dass das Unternehmen auf mehr Effizienz getrimmt werden soll. Das
soll aber - zumindest für Europa - keinen Stellenabbau bedeuten.
    
    Weltelite am Start: Biathlon-Weltcup in Oberhof
    Die Pisten sind präpariert: Der thüringische Wintersportort
Oberhof ist für den Biathlon-Weltcup vom 4. bis 7. Januar gerüstet.
Bei den sechs Rennen wird die komplette Weltelite an den Start gehen.
Was bedeutet der Wettkampf für Oberhof? Wie hat sich der Ort auf die
Sportler vorbereitet? Der "blickpunkt" hat nachgefragt und berichtet
rund um den Weltcup.
    
    Moderation: Stefan Raue
    
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: