ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Prime Time-Sieger 2000: das ZDF

    Mainz (ots) - Das ZDF ist der Prime Time-Sieger des Jahres 2000:
Mit einem Marktanteil von 15,1 Prozent bei allen Zuschauern ab drei
Jahren ist das ZDF zum wiederholten Mal in der Hauptsendezeit (19.00
bis 23.00 Uhr) das meistgesehene Programm in Deutschland.
    
    ZDF-Programmdirektor Markus Schächter: "Mit seinem richtigen Mix
aus Information und bestem Erzählfernsehen sowie Unterhaltungsrennern
wie 'Wetten dass..?' hat das ZDF in der Zeit, die zählt, den Nerv der
Zuschauer getroffen." Der "Samstagskrimi", der "Fernsehfilm der
Woche" und der anhaltende Erfolg der Serien trugen wesentlich zur
abermaligen Marktführerschaft des ZDF in der Hauptsendezeit bei.
Außerdem wird das ZDF mit der kontinuierlichen Stärke der
'heute'-Nachrichtenfamilie und dem 'heute-journal' als
Reichweitensieger in der zweiten Nachrichtenleiste von den Zuschauern
in seiner Informationskompetenz bestätigt.
    
    Im kommenden Jahr werden diese Stärken weiter ausgebaut. So
startet am Mittwoch, 17. Januar 2001, 21.00 Uhr das neue Magazin
"ZDF.reporter" mit Steffen Seibert. Ein besonderer Akzent wird
außerdem auf weiteren Wissenschaftssendungen liegen. Markus
Schächter: "Das ZDF wird auch 2001 wieder nahe am Puls der Zuschauer
sein, ohne zum Zeitgeistserver zu werden."
    
    Auf Platz zwei folgen in der Prime Time die ARD und RTL mit einem
Marktanteil von jeweils 14,9 Prozent. SAT.1 als Viertplatzierter
erreicht 10,2 Prozent, Pro Sieben kommt mit 7,2 Prozent auf Platz
fünf.
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: